Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei Peine verzeichnete zahlreiche Verkehrsdelikte

Fahren unter Alkoholeinfluss, Unfallflucht und Unfälle Polizei Peine verzeichnete zahlreiche Verkehrsdelikte

In Peine wurde ein 20-Jähriger von der Polizei angehalten, nachdem er mit dem Rad eine rote Ampel überfuhr. Er stand unter Alkoholeinfluss. In Stederdorf entfernte sich ein Unfallverursacher nachdem er auf dem Kaufland-Parkplatz ein PKW beschädigt hatte, in Duttenstedt beschädigte ein PKW-Fahrer zwei am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge und in Gadenstedt prallte ein 47-Jähriger gegen einen Straßenbaum.

Voriger Artikel
Ortsrat stimmt mehrheitlich gegen DGH-Planungsaufnahme
Nächster Artikel
Zeugen für Jagdwilderei gesucht

Symbolbild

Quelle: Archiv

Peine. Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Freitagmorgen, gegen 01:20 Uhr wurde in Peine, auf der Woltorfer Straße, ein 20-Jähriger von der Polizei angehalten, der dort mit seinem Fahrrad unterwegs war. Die Kontrolle erfolgte, weil er zuvor das Rotlicht einer Lichtzeichenanlage nicht beachtet hatte. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Alkotest ergab einen AAK-Wert von 1,84 Promille. Dem Mann wurde ein Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, in der Zeit von 12:45 Uhr bis 13:20 Uhr, wurde in Stederdorf, Heinrich-Hertz-Straße, auf dem Kauflandparkplatz, ein dort abgestellter Pkw Fiat 500 von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von de Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens in Höhe von ca. 2.000,- Euro zu kümmern.

Drei Fahrzeuge bei Unfall beschädigt

Am Donnerstag, gegen 15:15 Uhr, wurden in Duttenstedt, auf der Eilhart-von-Oberg-Straße, zwei geparkte Pkws von einem 56-jährigen Mann mit seinem Fahrzeug beschädigt. Der Mann kam mit seinem Pkw VW Transporter aus noch nicht bekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrspur und stieß gegen einen Pkw Ford S-Max und einen Pkw Audi A3, die beide dort am Fahrbahnrand geparkt waren. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.500,-Euro. Der Verursacher wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Pkw prallte gegen Straßenbaum

Bereits am Mittwoch, gegen 14:00 Uhr, war in Gadenstedt, auf der Straße Landwehr, ein 47-jähriger Mann mit seinem Pkw Skoda gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Mann war beim Durchfahren einer Linkskurve, kurz vor dem Freibad, aus noch nicht endgültig geklärten Umständen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, zunächst gegen zwei Richtungstafeln und dann gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Mann kam ohne Verletzungen davon, die Schadenshöhe beträgt jedoch ca. 6.500 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

2326af6e-a136-11e7-8ed3-17ff870e8db8
Kartoffelfest in Wehnsen

„Aus der Region – für die Region“ - Tausende Gäste beim Kartoffelfest in Wehnsen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung