Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei: Mutter tritt Kind mit Füßen

Peine Polizei: Mutter tritt Kind mit Füßen

Peine. Eine Frau soll am Montag auf der Schützenstraße ihr eigenes Kind getreten haben. Zeugen hatten die Polizei umgehend zum Tatort gerufen, die Ermittlungen wegen Körperverletzung eingeleitet hat. 

Voriger Artikel
Buntes Programm für Schüler im IGS-Ökogarten
Nächster Artikel
Einbrecher rauben übers Wochenende Firma aus

Gegen 12:05 Uhr hatten Zeugen die Polizei auf die Schützenstraße, in Höhe der Straße Am Werderpark gerufen. Die Zeugen gaben gegenüber der Polizei an, dass sie beobachtet hätten, wie eine junge Frau aus Peine ihr zweijähriges Kind, dass auf die Straße gelaufen war, sehr grob auf den Gehweg zurück gerissen und es dabei zu Fall gebracht habe. Anschließend soll sie dem Kind noch in den Rücken getreten haben.

Ob  das Kind verletzt wurde, steht noch nicht fest. Die Mutter machte  gegenüber der Polizei keine konkreten Angaben zum Vorfall. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und das Jugendamt wurde informiert.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung