Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei: Mehrere Ruhestörungen angezeigt

Peine Polizei: Mehrere Ruhestörungen angezeigt

Peine. Mehrere Beschwerden wegen Ruhestörungen in Peine gab es aktuell bei der Polizei. Beamte waren jeweils vor Ort und konnten wieder für Ruhe sorgen. Meistens war zu laute Musik der Grund für den Nachbarschaftsstreit in der Nacht.

Voriger Artikel
Silberkamp-Schüler besuchten Abgeordneten in Berlin
Nächster Artikel
Betrunkener (29) kam in Polizei-Gewahrsam

Ein Mitbewohner fühlte sich am frühen Sonntagmorgen um 2.10 Uhr in einem Haus an der Friedrichstraße durch laute Musik vom Nachbarn gestört. Der Mann (26 Jahre) wurde zur Ruhe ermahnt.
Ebenfalls in der Nacht zu Sonntag um 0.24 Uhr fühlte sich ein Anwohner an der Rosenthaler Straße in Peine fühlte sich durch überlaute Musik aus dem Nachbarhaus in seiner Nachtruhe gestört. Der Verursacher konnte ermittelt werden und zur Ruhe ermahnt. Er zeigte sich einsichtig und kam der Aufforderung, sich ruhig zu verhalten, nach.
Und am Samstag um 22.50 Uhr wurde ein Anwohner an der Hannoverschen-Heerstraße in Telgte durch laute Musik und Gegröle aus dem Nachbarhaus in seiner Nachtruhe gestört. Vor Ort konnte jedoch trotz längerer Verweildauer keine Lärmbelästigung festgestellt werden. tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung