Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Peines größter Fernseher im Stadtpark: Ab Montag geht das Public Viewing los

Peine Peines größter Fernseher im Stadtpark: Ab Montag geht das Public Viewing los

Endspurt beim Aufbau des Public Viewings zur Fußball-WM in Brasilien: Thomas Severin, Geschäftsführer von Peine Marketing hatte zum letzten Sponsorentreffen geladen. Am Montag, 16. Juni, wird das erste Spiel der Deutschen um 18 Uhr übertragen.

Voriger Artikel
Fusion: Landkreis Peine startet Runde der Bürgerversammlungen
Nächster Artikel
Kommt Atom-Bundesamt nach Peine? Heil schrieb Brief an Umweltministerin

Thomas Severin (links) sowie die Sponsoren des Public Viewings freuen sich auf spannende Spiele.

Quelle: in

Auch die folgenden Deutschland-Spiele sind zu sehen: Für die Vorrunde heißt das: Am 21. Juni um 21 Uhr gegen Ghana sowie am 26. Juni um 18 Uhr gegen die USA.

Carsten Schild von Härke, Media Markt-Vertreter Matthias Wojtysiak, Christian Kuttkat von der PAZ und Petra Kawaletz von den Peiner Stadtwerken informierten sich über den aktuellen Stand der Organisation. „Wir sind zu Dank verpflichtet. Wir verfügen zwar über ein großes Equipment, aber nur durch die Unterstützung der Sponsoren ist das Public Viewing möglich“, sagte Severin. Insgesamt koste die Veranstaltung um die 40000 Euro. Die Kosten teilen sich Peine Marketing und die Sponsoren. Kosten entstehen für die Stadt-Auflagen, FIFA-Lizenz oder den Sicherheitsdienst.

Folgendes gilt es zu beachten: „Die Leute sollen keine Schirme mitbringen, ob gegen die Sonne oder falls es regne“, sagte Severin. „Die Spitze des Regenschirms könnte als Waffe benutzt werden. Außerdem nimmt man anderen die Sicht damit“, so Severin weiter. Verbotene Gegenstände, wie zum Beispiel Glasflaschen, können nicht hinterlegt werden.

Petra Kawaletz von den Stadtwerken weist daraufhin, dass es noch Karten zu gewinnen gibt. „Wir verlosen Dauerkarten für das Public Viewing inklusive Fanartikeln. Einfach das Teilnahmeformular auf www.stadtwerke-peine.de ausfüllen“, sagte sie. Für 7,50 Euro gibt es die Dauerkarten zu kaufen. Vorteil: „Wir haben zwei Eingänge, wer seine Karte schon hat, kann sich am Expresseingang melden“, sagte Severin. Dasselbe gilt für Rollstuhlfahrer. „Der Bereich vor der Bühne ist für sie reserviert. Auch die entsprechenden sanitären Anlagen sind da“, erklärte Marc Schalon von Peine Marketing.

Der Eintritt kostet zwei Euro, Einlass ist eine Dreiviertelstunde vor Anpfiff.ucke ich alle Spiele, die bis 22 Uhr beginnen, weil es sonst ein wenig spät unter der Woche wird.“

in

In diesen Kneipen und Restaurants in Peine wird die WM übertragen

Neben dem Public Viewing im Stadtpark gibt es natürlich auch die Möglichkeit, in der Kneipe die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft zu verfolgen.

Die Bodega am Markt zeigt alle Spiele der WM, egal ob mit oder ohne deutsche Beteiligung. Auf drei Leinwänden und sechs Fernsehern können die Gäste hier mitfiebern. Außerdem gibt es ein Fußball-Gewinnspiel.

Direkt nebenan im Maxim wird es im Außenbereich einen Fernseher geben, wo man die Spiele schauen kann. Übertragen werden auch hier alle Spiele der WM. „Zudem gibt es Cocktail-Aktionen“, sagt Betreiber Panagiotis Panagiotoglou. !In der Peiner Börse am Rosenhagen steht ebenfalls der Fernseher für die Fußballfans bereit. „Übertragen wird im Bierzelt“, sagt Werner Bogner.

Am Hagenmarkt im Mephisto werden alle Spiele im hinteren Bereich des Lokals auf einem Fernseher zu sehen sein.

Der Owl Town Pub überträgt vor allem die Bilder der WM. „Bei uns läuft der Fernseher im Hintergrund, wenn die Spiele übertragen werden. Aber ohne Ton“, kündigt Oliver Fricke an. „Durch das Public Viewing kommen die Gäste eigentlich eher nach den Spielen zu uns und feiern“, sagt Fricke weiter.

Am VFB-Platz werden die Spiele am Vereinsheim übertragen. Dort wird draußen eine Leinwand für die Fußballfans aufgebaut.

Auch am Vöhrumer Sportplatz treffen sich Fußballbegeisterte zum gemeinsamen WM gucken. Auf der Großbildleinwand werden alle Spiele zu sehen sein. Adresse: Zum Eichholz 26.!Der Härke-Ausschank überträgt die Deutschland-Spiele im Rahmen der Öffnungszeiten. Für jedes Tor gibt es einen Schnaps. Sollten die Gäste die Übertragung weiterer Spiele wünschen, wird auch dann der Beamer angeworfen.

in

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung