Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Peinerin ist Deutschlands zweitbeste Drittklässlerin

Peine. Peinerin ist Deutschlands zweitbeste Drittklässlerin

Einen riesigen Erfolg feierte jetzt Klara Upadeck aus der Klasse 3c der Peiner Wallschule: Sie erreichte beim bundesweit ausgetragenen Pangea-Mathematik-Wettbewerb den zweiten Platz und gehört damit zu Deutschlands besten Drittklässlern. Das Finale in Gießen hatte die Drittklässlerin als Siegerin in der Niedersachsen-Ausscheidung erreicht.

Voriger Artikel
Burgschüler besuchten Schacht Konrad
Nächster Artikel
„gooool!“-App: Fußball-WM mit allen Toren, Spielberichten und Videos fürs Tablet

An der Vorrunde - und damit am gesamten Pangea-Mathematik-Wettbewerb - nahmen insgesamt exakt 106 837 Schüler aus bundesweit 1200 Schulen teil. Klara belegte dabei einen hervorragenden 32. Platz von insgesamt mehr als 13 000 Drittklässlern. Zugleich wurde sie Erste unter 545 Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen.

Danach folgten die Zwischenrunde in Braunschweig und das Finale im hessischen Gießen. Doch erst am vergangenen Sonnabend erfuhr Klara bei der Preisverleihung in Hannover, wie sie beim Finale abgeschnitten hatte. Bis dahin wusste sie nur, dass sie unter den besten zehn Drittklässlern ist, am Ende war sie sogar Zweitbeste.

„Die Wallschule und besonders ihre Klassenkameraden der 3c sind sehr stolz auf ihre so erfolgreiche Mitschülerin“, freut sich Klaras Klassen- und Mathe-Lehrer Jens Nebelung.

Der Pangea-Mathematikwettbewerb ist ein deutschlandweiter Mathematikwettbewerb für Dritt- bis Zehntklässler, der seit 2007 jährlich stattfindet.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung