Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Peinerin feierte Silberhochzeit mit Schlager-Star

Peine Peinerin feierte Silberhochzeit mit Schlager-Star

Peine. Die gebürtige Peinerin Ilona Schulz-Baumgart und Klaus Baumgart, Sänger der Kult-Band Klaus & Klaus („An der Nordseeküste“), haben jetzt Silberhochzeit gefeiert.

Voriger Artikel
Schülerkonzert des Stadtorchesters
Nächster Artikel
22-Jähriger wegen fahrlässiger Tötung angeklagt

Auf einer Mittelmeer-Kreuzfahrt wurde die Silberhochzeit jetzt zünftig gefeiert.

Quelle: privat

Die Künstler-Agentin lernte ihren Klaus 1986 auf einer Schlager-Tournee auf der Bühne kennen. Während es für ihn Liebe auf den ersten Blick war, ließ sie ihn doch ganz schön zappeln. Erst fünf Jahre später sagte Ilona im September 1991 Ja.

„Meine Lebensmaxime ist, wenn ich einmal Ja sage, sollte es für immer sein“, sagt Ilona Schulz-Baumgart. Gerne erinnert sie sich noch heute an ihre Trauung vor 25 Jahren zurück. „Wir heirateten kirchlich in Oldenburg. Es war ein rauschendes Fest. Viele Peiner Freunde und Verwandte reisten extra an. Mein Mann Klaus war damals nicht nur Künstler des Jahres, sondern auch Vize-Präsident des Bundesliga-Clubs VfB Oldenburg.“ Die ganze Mannschaft und der Vorstand feierten genauso wie die Promis Rudi Assauer und Dieter Thomas Heck mit.

Und wie lautet ihr Rezept für eine lange, glückliche Ehe? „Wichtig ist, dass man sich gegenseitig Freiraum zur Entfaltung gibt“, sagt Schulz-Baumgart. Die Silberhochzeit feierten Ilona und Klaus, die heute in Hamburg wohnen, übrigens mit einer Mittelmeerkreuzfahrt auf der „Mein Schiff 3“ - mit exklusivem Klaus & Klaus-Konzert.

Einen Bezug zu Peine hat Ilona Schulz-Baumgart bis heute durch viele Freunde und Bekannte, auch zum Eulenmarkt oder zum Freischießen schaut sie bis heute gern mal wieder in der alten Heimat vorbei. Und: Ihr Girokonto hat sie bis heute bei der Kreissparkasse Peine.

„Wenn ich in Peine bin, gehört ein Bummel durch die Fußgängerzone ebenso zu meinem Pflichtprogramm wie ein leckeres Eis im Eiscafé Bernauer oder bei Venezia. Zum Abschluss, bevor es wieder auf die Autobahn geht, statte ich jedes mal in der Nordstadt meinem Geburtshaus einen Besuch ab, werfe einen Blick hinauf auf mein ehemaliges Kinderzimmerfenster und denke gern an meine Kindheit zurück. Peine ist meine Geburtsstadt!“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung