Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Peinerin bog falsch ab: Sieben Verletzte

Celle / Peine Peinerin bog falsch ab: Sieben Verletzte

Celle. Insgesamt sieben Verletzte und geschätzte 18.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines missglückten Abbiegemanövers am Sonntagabend in der 77er Straße. Eine junge Frau aus dem Kreis Peine war darin verwickelt.

Voriger Artikel
Raubmord: Überfiel Täter auch Peiner Lidl?
Nächster Artikel
Mercedes brannte auf der A 2 bei Peine
Quelle: Archiv

Um 17.50 Uhr fuhr die 20-Jährige aus dem Landkreis Peine mit ihrem Ford Ka vom Celler Schwimmbad kommend in Richtung Blumlage.

An der Einmündung Wehlstraße bog sie nach links ab und übersah dabei einen ihr entgegenkommenden Mercedes, in dem eine 54 Jahre alte Frau aus Celle unterwegs war.

Im Einmündungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen und wurden erheblich beschädigt.

Die Fahrerin und zwei Insassinnen des Mercedes wurden leicht verletzt, eine 44 Jahre alte Frau wurde schwer verletzt.

Die Fahrerin des Ford wurde leicht verletzt, ihre beiden Mitfahrerinnen im Alter von 23 und 24 Jahren wurden schwer verletzt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung