Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Peinerin (26) stand unter Drogen: Verfolgungsjagd mit der Polizei

Peine/Wolfsburg Peinerin (26) stand unter Drogen: Verfolgungsjagd mit der Polizei

Peine/Wolfsburg. Erwischt: „Eine 26-Jährige aus dem Peiner Land ist am Freitagmorgen der Polizei in Wolfsburg ins Netz gegangen“, sagt Wolfsburgs Polizei-Sprecher Sven-Marco Claus. Die Peinerin sollte am Donnerstagabend von Beamten kontrolliert werden, flüchtete aber mit ihrem BMW und lieferte sich eine wilde Verfolgungsjagd mit den Polizisten.

Voriger Artikel
„Oh du fröhliche...“: Peiner Einzelhandel hat mit dem Weihnachtsgeschäft begonnen
Nächster Artikel
Geschäfte öffneten am Sonntag ihre Türen

Polizeihubschrauber im Einsatz: Eine Hubschraubebesatzung entdeckte mit der Wärmebildkamera das flüchtige Pärchen.

Quelle: Archiv

Nach rund zweieinhalb Stunden Flucht entdeckte die Besatzung des Polizeihubschraubers Phoenix 95 die Frau und ihren 25 Jahre alten Begleiter, der aus Velpke stammt.

Offensichtliche Gründe für die Flucht: Die 26-Jährige stand wie ihr Beifahrer unter Drogen, das Fluchtauto war nicht zugelassen und die Frau hat keinen Führerschein. Zudem hatte das Duo weiteres Rauschgift dabei, das die Flüchtenden während der Fahrt aus dem Fenster warfen. Ein Drogenhund entdeckte das kleine Päckchen jedoch im Straßengraben.

Das war passiert: Die 26-Jährige und ihr Beifahrer sollten in dem BMW auf der Landesstraße 290 bei Almke nahe Wolfsburg von einer Zivilstreife gegen 22.20 Uhr kontrolliert werden. Zunächst deutete die Peinerin an, dass sie halten wolle, dann gab sie aber Gas. Mit bis zu 160 Kilometern in der Stunde raste das Duo in Richtung Heiligendorf.

Kurz vor dem Ort bog die 26-Jährige in einen Feldweg ein und steuerte den BMW auf eine Ackerfläche, wo er stecken blieb. Die beiden flüchteten zu Fuß weiter. Zur Unterstützung der Suche kamen mehrere Streifenwagen, ein Drogenhund und der Polizeihubschrauber zum Einsatz.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera entdeckten die Beamten kurz nach Mitternacht den Mann und wenig später die Frau. Beide sind alte Bekannte der Polizei. Bei dem gefundenen Rauschgift handelt es sich vermutlich um Kokain.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung