Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Peiner verursacht Auffahrunfall mit Schwerverletztem

Wildeshausen Peiner verursacht Auffahrunfall mit Schwerverletztem

In der Nacht zum Mittwoch verursachte ein 40-jähriger Peiner auf der A 1 mit seinem Sattelzug einen Auffahrunfall. Aufgrund eines Sekundenschlafes sei der Peiner auf einen vor ihm fahrenden Bremer aufgefahren, der ebenfalls einen Sattelzug lenkte. Der Bremer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Fahrradwerkstatt benötigt dringend Werkzeuge
Nächster Artikel
37. Oker-Herbstfahrt der Kanu-Gemeinschaft

Sekundenschlaf: Auf der A 1 hatte ein Mann aus Peine einen Unfall verursacht, bei dem ein Unfallbeteiligter schwer verletzt wurde.

Quelle: Archiv

Am Mittwoch, 12. Oktober 2016, kam es auf der A 1 gegen 1:06 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen West und Wildeshausen Nord in Fahrtrichtung Bremen zu einem Auffahrunfall, bei dem der 48-jährige Führer eines Sattelzuges schwer verletzt wurde.

Verursacht wurde der Unfall von einem 40-jährigen Mann aus Peine, der ebenfalls mit einem Sattelzug unterwegs war. Nach eigenen Angaben fuhr dieser infolge eines Sekundenschlafes auf den Sattelzug aus Bremen auf, als der 48-jährige Fahrer den Sattelzug wegen einer Geschwindigkeitsbegrenzung verlangsamte.

Der schwer verletzte 48-jährige Bremer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 10 000 Euro.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung