Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Peiner Werderstraße an Baustelle halbseitig gesperrt

Wasserrohrbruch Peiner Werderstraße an Baustelle halbseitig gesperrt

Auf dem Trockenen saßen gestern Nachmittag zahlreiche Anwohner der Werderstraße in Peine – darunter auch die Mitarbeiter des Rathauses. „Wegen eines Wasserrohrbruches mussten wir von 14 bis 18.30 Uhr das Wasser abstellen“, sagte Stadtwerke-Sprecherin Petra Kawaletz der PAZ.

Voriger Artikel
Bus stoppt, Kinder müssen warten
Nächster Artikel
Diebe stehlen 50 000 Euro teuren Trecker

Peine. Betroffen waren die Bewohner der Häuser 45 bis 59 der Werderstraße, die während dieser Zeit auf Leitungswasser verzichten mussten.

Mitarbeiter der Stadtwerke rissen ab 14 Uhr in Höhe des Rathauses kurz vor der Kreuzung zur Kantstraße die Fahrbahndecke auf, suchten nach der Bruchstelle und reparierten sie. Direkt an der Baustelle ist die Werderstraße halbseitig gesperrt – die Baustelle wird laut Kawaletz „vermutlich noch einige Tage dort bleiben müssen“.

Liegt es an alten Wasserrohren, dass dort häufiger Brüche sind – zuletzt am 20. Oktober 2009 und 3. Dezember 2008? „Nein“, sagt die Stadtwerke-Sprecherin, „die Rohre sind dort gar nicht so alt.“ Sie geht davon aus, dass „vermutlich der extreme Frost der vergangenen Tage die Ursache für den Bruch ist“. Genauere Informationen folgen.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung