Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Peiner Träger macht 21 Millionen Euro Gewinn

Peine Peiner Träger macht 21 Millionen Euro Gewinn

Peine. Der Preisverfall, Billig-Importe aus China und kaum ausgelastete Werke machen Deutschlands zweitgrößtem Stahlhersteller Salzgitter AG weiterhin schwer zu schaffen. Erfreulich ist dennoch die Bilanz 2015 der Konzerntochter Peiner Träger (PTG), die am Freitag offiziell vorgestellt wurde.

Voriger Artikel
Ideen für die Zukunft der alten Grundschule
Nächster Artikel
Brandstiftung am ehemaligen Hertie-Kaufhaus

Blick ins Peiner Walzwerk: Hier ein Arbeiter vor einer Anlage.

Quelle: Sebastian Kahnert

Mit seinen rund 770 Beschäftigten erwirtschaftete das Stahlwerk einen Umsatz von 516,8 Millionen Euro. Unter dem Strich steht ein Gewinn in Höhe von 21,3 Millionen Euro.

Im vergangenen Jahr produzierte Peiner Träger rund eine Million Tonnen Stahl. Die Prognose für das laufende Jahr ist aufgrund der anhaltenden Stahlkrise verhalten: „Der Geschäftsbereich Grobblech/Profilstahl ist derzeit einem diffizilen Marktumfeld ausgesetzt. Einhergehend mit einer Normalisierung der Schrottpreisentwicklung erwartet die PTG ein etwas geringeres, jedoch abermals positives Vorsteuerergebnis“, erklärte Konzernsprecher Bernhard Kleinermann.

Auftragseingang und -bestand der PTG bewegten sich im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 unter den Werten des Vergleichszeitraumes, erklärte Kleinermann. Sowohl Rohstahlproduktion als auch Walzstahlerzeugung erreichten dagegen nahezu die Vorjahreswerte. Nach wie vor unbefriedigende Durchschnittserlöse sowie ein etwas geringerer Versand bewirkten einen Umsatzrückgang von knapp 30 Millionen Euro.

„Dank einer erfreulichen Margenentwicklung und der konsequenten Einhaltung der technischen Zielmarken des Eine-Millionen-Tonnen-Konzeptes verbesserte sich der Gewinn vor Steuern dennoch deutlich“, erklärte Kleinermann.

Die Konzernmutter Salzgitter AG rechnet aber weiter mit „ruinösen Preiskämpfen“. Unter dem Strich hat sich der Verlust bei Salzgitter 2015 merklich erhöht: Der Fehlbetrag wuchs im Jahresvergleich um 43 Prozent auf minus 45,5 Millionen Euro. Der Umsatz 2016 soll bei 8,6 Milliarden Euro liegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung