Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Peiner Stahl für riesige Arena in Litauen

Peiner Träger Peiner Stahl für riesige Arena in Litauen

Dank Peiner Qualitätsarbeit entsteht im litauischen Kaunas derzeit eine Multifunktionshalle, die „Kaunas Arena“. Sie ist Teil eines Programms, das die Region attraktiver für Bewohner und Touristen gestalten soll.

Voriger Artikel
Messerstecherei: Fünf Jahre Haft für Peiner
Nächster Artikel
Lebensretter wollen Gebäude am Eixer kaufen

So sieht sie bislang aus, die litauische „Kaunas Arena“, die von Peiner Trägern zusammengehalten wird.

Quelle: Salzgitter AG

Peine-Kaunas. Kaunas ist mit etwa 360 000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Litauen nach der Hauptstadt Vilnius. Sie liegt am Zusammenfluss der Flüsse Nemunas (Memel) und Neris.

Die Arena, die aus Peiner Trägern bestehen wird, wird auf einer Insel im Nemunas gebaut. In ihr sollen nach der Fertigstellung, geplant ist September, Sport- und Kulturveranstaltungen stattfinden. Sie bietet dann Platz für mehrere 1000 Besucher. Sport spielt in Kaunas eine traditionell wichtige Rolle. Die Stadt hat international erfolgreich spielende Mannschaften im Hand- und Basketball.

„In Litauen gehört Kaunas sicherlich zu den wirtschaftlich stärksten Regionen“, sagt Bernd Gersdorff, Pressesprecher der Salzgitter AG, zu der das Tochterunternehmen Peiner Träger gehört. Die Peiner haben für den Bau des Hallendachs 600 Tonnen schwere und mittlere Träger geliefert. Das Ungewöhnliche daran: Die Träger sind bis zu 33 Meter lang, „was die Lieferung bedeutend erschwerte“. Die Entfernung zwischen Peine und Kaunas beträgt 1200 Kilometer.

So waren laut Gersdorff beim Zug-Transport sogenannte Schutzwagen notwendig, die die Überlänge abdecken mussten. Bis zu sieben Tage dauerte die Reise nach Litauen, unter anderem auch deshalb, weil es östlich von Polen eine breitere Spur bei der Bahn gibt und die Waggons umgehoben werden mussten.

Der Sprecher ergänzt: „Geliefert haben wir die Träger an einen langjährigen Partner von uns, die Serfas.“ Das litauische Unternehmen handelt neben Stahl auch mit Baumaterialien und Betonstahl sowie Betonstahl-Matten, die in Litauen von Serfas selbst hergestellt werden.

Litauen

Litauen ist mit etwa 65 000 Quadratkilometern der größte der drei baltischen Staaten – dazu gehören noch Estland und Lettland. In der Hauptstadt Vilnius leben 550 000 der insgesamt 3,4 Millionen Einwohner. Litauen gehört der Europäischen Union an, das Brutto-Nationaleinkommen lag 2006 bei 7930 Dollar. Zum Vergleich: In Deutschland waren es 36 810 Dollar.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung