Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Peiner SPD möchte gegen Raser auf B444 vorgehen

Peine Peiner SPD möchte gegen Raser auf B444 vorgehen

"Phasenweise ist die B444 zwischen Peine-Horst und Stederdorf scheinbar eine Rennstrecke", bilanziert Burkhard Zühlke, Mitglied der SPD-Stadtratsfraktion. Die Sozialdemokraten trafen sich gestern an der Celler Straße mit Vertretern des Landkreises und Anwohnern, um sich ein Bild vom "Peiner Nürburgring" zu machen.

Voriger Artikel
Einbrecher randalierten in leerstehendem Haus
Nächster Artikel
BI Wendesse kritisiert den Landkreis Peine

Diskutierten über die B444: Sozialdemokraten, Anwohner und Landkreis-Mitarbeiter.

Quelle: js

Seit langem ist die B444, zu der auch die Celler Straße gehört, ein Thema der Peiner Sozialdemokraten. „Wir wollten ein Gefühl bekommen, was hier zu Spitzenzeiten los ist“, erläuterte Zühlke den Grund des Ortstermins, bei dem neben Sozialdemokraten aus Peine und Stederdorf auch vier Anwohner und Vertreter des Landkreises anwesend waren, darunter auch Christian Gleicher, Leiter des Straßenverkehrsamtes.

Anwohner Joachim Bührig beschreibt: „Bei den Geschwindigkeiten, die hier auch von Lkws gefahren werden, gibt es oft Erschütterungen im Boden, die bis zu den Häusern gehen. Da klirren dann Gläser oder es gibt Risse in den Wänden.“ An den Lärm hätten sich die Anwohner - notgedrungen - fast schon gewöhnt.

Auch Zühlke hält das Fahrverhalten auf der B 444 für problematisch: „Der Verlauf der Straße und der vierspurige Ausbau laden zum Rasen ein. Zeitweise wird diese Straße zum Nürburgring. Das ist ein Zustand, der so nicht dauerhaft sein kann.“

Konkret diskutiert die SPD-Stadtratsfraktion aktuell zahlreiche Möglichkeiten, Lärm und Abgasbelästigung für die Anwohner zu mindern. Zühlke: „Es könnte zum Beispiel ein Blitzer zwischen Peine-Horst und Stederdorf installiert werden. Tendenziell ist auch ein Rückbau der Straße möglich, oder die Freigabe der rechten Spur zum Parken.“ Zumindest Blitzern seien laut Straßenverkehrsamtsleiter Gleicher keine Option: „Stationäre Messanlagen dürfen nur an Unfallschwerpunkten stehen“ - das sei die B444 aber aktuell nicht.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung