Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Peiner Polizei warnt: Mit Beginn der Winterzeit kommen die Einbrecher

Peine Peiner Polizei warnt: Mit Beginn der Winterzeit kommen die Einbrecher

Nächsten Sonntag werden die Uhren auf die Winterzeit umgestellt, es ist der Beginn der dunklen Jahreszeit. „Damit beginnt auch die Hochsaison für Einbrecher“, sagt Peines Polizei-Chef Thomas Bodendiek. Er und seine Kollegen geben in der PAZ Tipps, wie sich die Bürger gegen Einbrecher schützen können.

Voriger Artikel
250 Türken gingen gegen PKK auf die Straße
Nächster Artikel
Katzenbabys auf Acker ausgesetzt

Warnt vor der Hochsaison für Einbrecher (kleines Bild): Peines Polizei-Chef Thomas Bodendiek.

Peine. „Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß auch die Zahl der Einbrüche“, sagt Bodendiek. Betroffen seien Einfamilienhäuser genauso wie Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und Gewerbe-Objekte. Vor allem in der Zeit von Oktober bis Dezember gebe es besonders viele Einbrüche. Deshalb werde die Polizei ihre Präsenz verstärken, kündigt er an.

Besonders wirksam bei der Prävention sei das Prinzip der Nachbarschaftshilfe. Ein wachsamer Nachbar, der verdächtige Situationen beobachtet, der sich bei Urlaubsabwesenheit um Wohnung und Briefkasten kümmert oder gar verdächtige Personen gezielt anspricht, kann einen Einbrecher abhalten.

„Diebe kommen oft in der frühen Dämmerung“, weiß Bodendiek. Gerade im Herbst und Winter ist wegen des früh eingeschalteten Lichts schnell zu erkennen, ob jemand zu Hause ist. Viele Menschen unterschätzen den Wert ihres Besitzes und denken, ihr Haus wäre für Diebe uninteressant. „Irrtum! Einbrecher hoffen immer auf lohnende Beute“, erklärt Bodendiek.

Gerade einmal bis zu 15 Sekunden braucht ein geschickter Täter im Durchschnitt, um ein Fenster mit einem handelsüblichen Schraubendreher aufzuhebeln. Etwa 80 Prozent der Fenster sind nicht ausreichend gesichert.

Bodendiek: „Unsere Erfahrung zeigt, dass die wenigsten Einbrecher gut ausgerüstete Profis sind. Meist handelt es sich um routinierte Gelegenheitstäter, die sich schon durch einfache Sicherungen von ihren Absichten abhalten lassen.“ Diese bedeuten eine längere Arbeitszeit – das Risiko entdeckt zu werden, steigt.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung