Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Peiner Eule: „Verschollenes“ Modell wieder aufgetaucht

Gussform lag sicher verwahrt bei Louis Gräber Peiner Eule: „Verschollenes“ Modell wieder aufgetaucht

Lange galt es als verschollen, das Modell für die Gussform für die Peiner Eule aus den 1940er-Jahren. Nun ist es wieder aufgetaucht - und eigentlich war es auch gar nicht weg. Das Modell lag gut verpackt bei Louis Gäbler in der Garage. Und zumindest Gäbler wusste auch die ganze Zeit, wo das Modell war.

Voriger Artikel
Owl Town Pipe & Drum Band spielte in Bremen
Nächster Artikel
Herzenswunsch erfüllt: Erkrankte Jana freut sich über Reise

Louis Gäbler (l.) und Jens Hoffmann mit der Gussform für die Peiner Eule und einem der typischen Trink-Pokale.

Peine. Denn die Modell-Einzelteile, aus denen die Sandform für jeden einzelnen Guss hergestellt wird, in der am Ende der charakteristische Trinkpokal gegossen werden kann, sind ein Familienbesitz: Gäblers Onkel, der Unternehmer Hans Westphal, hatte das Modell nach dem Zweiten Weltkrieg auf Wunsch einiger Peiner Bürger anfertigen lassen. Die PAZ ging Adjutant Jens Hoffmann vom Bürger-Jäger-Corps (BJC) und Louis Gäbler auf Spurensuche.

Vorbild für den modernen Eulenpokal ist ein Trinkgefäß aus dem Jahr 1661, das heute im Kestnermuseum in Hannover steht. Es handelt sich um einen aus Silber getriebenen Trinkpokal in Form einer Eule. „Bei den modernen Eulen handelt es sich um gegossene Pokale“, sagte Gäbler. Die erste Eule dieser Art ist um 1948/49 in der Eisengießerei Gebr. Westphal aus Grauguss entstanden.

„Mein Onkel gab die Modell-Einrichtung dann an meinen Vater weiter, der gegenüber der Eisengießerei Westphal an der Woltorfer Straße das Metallwerk Gäbler betrieb“, sagte Gäbler. Heute ist dort der Unternehmenspark II.

Bei Gäbler sollten hochwertigere Abgüsse entstehen. Das Unternehmen war spezialisiert auf Armaturen aus Messing, Bronze und Rotguss. So wurden einige Eulen aus Bronze und Rotguss als Trophäen für besondere Anlässe hergestellt und gespendet. Die Pokale waren zum Beispiel Sieg-Prämien für das legendäre Peiner Eulenrennen, das nach dem Weltkrieg Rennfahrer über die Kommerzienrat-Meyer-Allee, Braunschweiger Straße, Feldstraße und Ilseder Straße führte. So ist aus dem Nachlass von Willi Krakau eine Eule erhalten. Krakau war seinerzeit ein bekannter Rennfahrer und organisierte die Rennen gemeinsam mit Georg Lege vom Motorsportclub (MSC) Peine.

Einige Exemplare bekamen auch die Bürger-Jäger. So bekamen etwa der damalige BJC-Hauptmann Hermann Weitling und sein Adjutant August Hartmann für ihre Verdienste je eine der seltenen Eulen. Heute sind nur noch wenige der Trinkpokale erhalten.

Die Geschichte der Eule, die August Hartmann bekommen hatte, stellte BJC-Adjutant Jens Hoffmann im Freischießen-Magazin der Peiner Allgemeinen vor. Als Gäbler davon erst kürzlich ein Exemplar in die Hände bekam, nahm er sofort Kontakt mit Hoffmann auf und verabredete ein Treffen.

Mit dem Modell könnten neue Pokale gegossen werden - allerdings ist der Kernkasten des Kopfes verloren gegangen. Gäbler sagt, dass der aber wieder hergestellt werden könne. Die Kosten für eine Neuauflage schätzt er auf mehr als 1000 Euro pro Exemplar. „Das hängt aber immer auch vom aktuellen Preis der jeweiligen Metalle ab, aus der die Eulen gegossen werden sollen“, sagte er.

Gäbler meint jedoch, dass es schwierig werde, eine Gießerei zu finden, die in der Lage ist, die Eule zu gießen. Außerdem muss sie nach dem Guss, der oft nicht ganz sauber ist, sorgfältig nachbearbeitet werden.

Hintergrund: Die Eule gilt als Wahrzeichen der Stadt Peine. Es gibt mehrere Legenden und Sagen, die sich um die Eule ranken. Peine wird häufig auch als Eulenstadt bezeichnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung