Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Peiner Band „Whatever“ erhielt Zivilcourage-Preis

Projekt „Whatever meets Refugees“ Peiner Band „Whatever“ erhielt Zivilcourage-Preis

Große Ehre: Die seit drei Jahren bestehende Peiner Band „Whatever“ erhielt für ihr Projekt „Whatever meets Refugees“ gestern Vormittag den Zivilcourage-Preis und 900 Euro Preisgeld. Ausgezeichnet wurde sie von der Kultusministerin Frauke Heiligenstadt in Hannover.

Voriger Artikel
Video zum Wito-Kaminabend
Nächster Artikel
Trickbetrüger wollte 89-Jährige abzocken

Musik verbindet: V.l.: Simon Köhler (15), Johannes Falke (18), Jovica Jasarevic (15), Jan Lohmann (16), Dejvid Jasarevic (14) und Jens Witte (16).

Quelle: Michaela Gebauer

Peine. Seitdem „Whatever“ mit zwei Flüchtlingen ein Lied über das Thema Flucht geschrieben haben, sind zahlreiche Peiner auf die 14- bis 18-jährigen Hobby-Musiker aufmerksam geworden. Kürzlich wurde ihr Projekt für den Zivilcourage-Preis vorgeschlagen.

Angefangen hat alles mit dem Filmprojekt des Gymnasiums am Silberkamp. Der AG-Leiter Christian Schanz hatte „Whatever“ den Anreiz gegeben, zusammen mit Flüchtlingen ein Lied aufzunehmen. Gesagt, getan: Innerhalb kürzester Zeit wurde Kontakt zu den serbischen Flüchtlingen Dejvid (14) und Jovica Jasarevic (15) aufgenommen. Die Brüder besuchen derzeit die Bodenstedt-Wilhelmschule und beherrschen Instrumente: Dejvid die Klarinette und Jovica das Schlagzeug. „Anfangs waren wir noch sehr schüchtern“, gibt Simon Köhler, Sänger von „Whatever“, zu. „Aber wie sagt man so schön: Musik sagt mehr als Worte.“

Mit viel Freude und einer großen Portion Kreativität komponierte dann die neu gegründete Band „Whatever meets Refugees“ das Lied „Neuanfang“. Der Song, der unter anderem an der Schule aufgeführt wurde, setzt ein Zeichen für gelebte Mitmenschlichkeit, Solidarität, Toleranz und gegen rechte Hetze.

Toleranz zeigt besonders der „Whatever“-Schlagzeuger Jens Witte: Wenn „Whatever meets Refugees“ auftritt, muss er aussetzen, da Jovica dann Schlagzeug spielt.

Weitere Infos gibt es unter www.whateverrock.de

Der Link zum Song: https://youtu.be/JilkZbLviRg

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

654b9858-59a3-11e7-b888-b2eb4980a823
Ortsfeuerwehr Stederdorf: Übung

Die Ortsfeuerwehr Stederdorf hat eine 24-Stunden-Übung absolviert.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung