Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Peine und Hildesheim wollen zusammenarbeiten

Kreis Peine Peine und Hildesheim wollen zusammenarbeiten

Der Landkreis Peine und der Kreis Hildesheim prüfen derzeit, ob im Wege der interkommunalen Zusammenarbeit eine gemeinsame Vergabestelle eingerichtet werden soll. Nach den gescheiterten Fusionsverhandlungen wollen beide Kommunen verstärkt Projekte interkommunaler Zusammenarbeit initiieren.

Voriger Artikel
Versuchter Diebstahl: Peiner vor Gericht
Nächster Artikel
Wasserverband übernimmt Fachkräfte

Mit einer gemeinsame Vergabestelle erhoffen sich die Landkreise Peine und Hildesheim eine höhere Effizienz bei der Vergabe. So sollen Kosten und Zeit eingespart werden.

Quelle: pif

„Durch die Abwicklung der Vergabeverfahren in einer gemeinsamen Zentralen Vergabestelle können die Landkreise Kosten sparen, die Qualität der Aufgabenerfüllung verbessern und die Dauer der Verfahren verkürzen“, erläutert Arno Kruse, Leiter der Zentralen Vergabestelle des Landkreises Peine.

Zunächst sollen in einer Probephase verschiedene Vergabeprojekte des Landkreises Hildesheim gemeinsam mit der Zentralen Vergabestelle des Landkreises Peine elektronisch abgewickelt werden.

„Die gemeinsame Wahrnehmung der Beschaffungs-Aufgaben in einer gemeinsamen Zentralen Vergabestelle ermöglicht nicht nur einen effektiveren Personaleinsatz, sondern auch eine stärkere Spezialisierung der Mitarbeiter und folglich auch ein größeres fachliches Know-how. Das erhöht die Rechtssicherheit“, hebt Kruse hervor.

Der Landkreis Peine erfüllt bereits seit 2010 die Vorgaben der EU, die seit April 2014 in Kraft getreten sind und vorsehen, dass die elektronische Vergabe bis April 2016 eingeführt werden muss. Im Rahmen einer Kooperation beider Landkreise könnte das E-Vergabesystem gemeinsam genutzt werden.

„Die elektronische Abwicklung der Vergabeverfahren dient der Wettbewerbsförderung und Transparenz“, betont Kruse. Auch für die Gemeinden beider Landkreise wäre eine kommunale Zusammenarbeit bei der elektronischen Abwicklung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren möglich und ein erheblicher Vorteil für die heimischen und regionalen Unternehmen, die alle Ausschreibungen auf einem Vergabeportal ansehen und bearbeiten könnten.

Auch der Abschluss einer Vereinbarung des Kreises mit der Gemeinde Hohenhameln steht kurz bevor.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung