Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Peine Marketing überträgt Fußball-EM im Stadtpark

Peine Peine Marketing überträgt Fußball-EM im Stadtpark

Peine. Mindestens drei Spiele und maximal sieben Partien der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich werden live im Peiner Stadtpark auf „Peines größtem Fernseher“ mit einer Fläche von rund 20 Quadratmetern gezeigt.

Voriger Artikel
Verkehrslärm an B65: Bringt Runder Tisch Lösung?
Nächster Artikel
Schacht Konrad: Kontroverse Debatte über Atommüll

Freuen sich auf das Public Viewing (v.l.): Thomas Severin, Volkan Candan, Elke Brandes, Petra Kawaletz, Christian Kuttkat und Marc Schalon.

Quelle: Thorsten Pifan

Peine Marketing und die vier Sponsoren - Peiner Allgemeine Zeitung, Kreissparkasse Peine, Stadtwerke Peine und Media Markt - stellten das Projekt gestern vor.

„Es war für uns klar, dass wir das Public Viewing wieder unterstützen“, sagte Elke Brandes von der Kreissparkasse Peine. Die Aktion erhöhe die Attraktivität der Stadt und des Peiner Landes, was auch Unternehmensziel sei. Petra Kawaletz von den Stadtwerken ergänzte: „Das Sommermärchen hat gezeigt, wie sehr Fußball eine Nation verbindet.“ Es sei angesichts der vielen Flüchtlinge, die in den vergangenen Monaten gekommen seien, und der anschließenden Diskussion über die Integration wichtig, ein verbindendes Element zu finden - auch für die vielen Flüchtlinge.

„Wir haben uns schon wieder auf das Public Viewing im Stadtpark gefreut, und selbstverständlich unterstützen wir als Lokalzeitung auch lokale Ereignisse“, sagte Christian Kuttkat von der PAZ, der vor allem das gemeinsame Erlebnis für die Zuschauer hervorhob. Der neue Media-Markt-Geschäftsführer in Peine, Volkan Candan, sagte: „Die Veranstaltung passt in unser neues Markenbild mit dem Slogan: ,Hauptsache, ihr habt Spaß‘.“ Als ehemaliger aktiver Fußballer begrüße er solche Aktionen ohnehin.

Übertragen werden:

  • Sonntag, 12. Juni: Deutschland gegen Ukraine, Anpfiff 21 Uhr.
  • Donnerstag, 16. Juni: Deutschland gegen Polen, Anpfiff: 21 Uhr.
  • Dienstag, 21. Juni: Deutschland gegen Nordirland, Anpfiff: 18 Uhr.

Am Eingang gibt es Taschen- und Personenkontrollen von einem Sicherheitsdienst, auch die Polizei ist vor Ort. Glasflaschen, Waffen oder sonstige gefährliche Gegenstände sind verboten.

Eintritt: zwei Euro, für Kinder bis 14 Jahren ist er frei.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung