Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Peine-Horst: Einbrecher in drei Betrieben

Peine Peine-Horst: Einbrecher in drei Betrieben

Peine. Gleich in drei Betriebe im Peiner Gewerbegebiet Peine-Horst sind in der Nacht zu Montag Einbrecher eingestiegen, wie die Polizei gestern meldete. Der Sachschaden ist in den meisten Fällen höher als die Beute. Die Polizisten suchen Zeugen.

Voriger Artikel
Peiner Träger schreibt trotz Umsatzplus rote Zahlen
Nächster Artikel
Viele Väter waren mit dem Bollerwagen unterwegs

Fachgerechte Arbeit: Tischlermeister Ralf Klages zeigt die Hintertür durch die Täter eindrangen.

Quelle: pif

Tatort 1: Tischlerei

Vermutlich in den frühen Morgenstunden waren die Täter in der Tischlerei-Werkstatt von Ralf Klages an der Werner-Nordmeyer-Straße. „Die Täter haben ihr Handwerk verstanden“, sagte Klages. Fachgerecht seien sie durch die Hintertür in die Werkstatt eingedrungen. „Dafür schraubten sie die Schlagleiste der Tür auf, die mit einem dreifach gesicherten Schwenkriegelschloss versehen ist“, erklärte er.

Auch die Glastür zum Büro bearbeiteten die Einbrecher fachgerecht: „Sie bauten die Glasscheibe aus und stiegen dann durch das Loch in die Büroräume.“ Dort gingen sie dann allerdings weniger fachmännisch vor. Denn obwohl sie alle Schränke durchsuchten, nahmen sie nur ein Sparschwein mit. Die Kasse mit einer geringen Menge Wechselgeld des Betriebs ließen sie unangetastet.

„Vermutlich sind sie durch meinen Vater gestört worden, der dort wohnt und sehr früh aufgestanden ist“, sagte Klages. Das Sparschwein lag zertrümmert auf dem Parkplatz und wurde von der Polizei zur Spurensicherung mitgenommen. Entdeckt worden ist der Einbruch dann um 6.30 Uhr am Montagmorgen, als die ersten Mitarbeiter in den Betrieb kamen.

Die Polizei beziffert den Schaden bei Klages auf rund 500 Euro.

Tatort 2: Lackiererei

Geschädigt ist auch eine benachbarte Autolackiererei. Dort hatten die Täter das Fenster zu einem Büro aufgehebelt, um in die Räume zu gelangen. Sie hebelten eine vorgefundene Geldkassette auf und entwendeten daraus Münzgeld. Der Gesamtschaden wird mit rund 2000 Euro beziffert.

Tatort 3: Autowerkstatt

Als Drittes traf es dann noch eine Autowerkstatt in der Nähe. Auch dort drangen die Täter gewaltsam ein und entwendeten aus den Büroräumen Bargeld. Die Schadenshöhe liegt hier laut Polizei bei rund 450 Euro.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Kontakt zur Wache in Peine unter Telefon 05171/9990.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung