Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
PAZ versteigert Eisbär für Kinderschutzbund

Peine PAZ versteigert Eisbär für Kinderschutzbund

Die außergewöhnliche Geschichte um den Eisbären auf dem Parkdeck des Ex-Hertie-Gebäudes (PAZ berichtete) hat eine positive Wendung genommen: Der Pappmaschee-Kamerad kommt unter den Hammer und wird zugunsten des Peiner Kinderschutzbundes versteigert. Gebote gehen an die PAZ.

Voriger Artikel
Tierisch: Polizei fing Eisbären
Nächster Artikel
Zwei Unfälle mit Schwerverletzten

Fundsache Eisbär: Michael Sock, Bärbel Schlossarczyk und Sven Priesterjahn.

Quelle: pif

Peine. „Der Eisbär ist heimatlos und offenbar nur knapp einer Entsorgung auf den Sperrmüll entgangen“, sagte Peines Kripo-Chef Michael Sock gestern. Das Tier aus Pappe stammt aus einem ehemaligen Mode-Geschäft an der Peiner Bahnhofstraße und sollte entsorgt werden. Ein Scherzbold hatte ihn auf dem Parkdeck abgestellt.

Daraufhin sollte der Eisbär tatsächlich in den Sperrmüll. Das tat der PAZ-Redaktion und der Polizei leid. Es entstand in der Redaktion die Idee, den Eisbären für einen guten Zweck zu versteigern. Sock schlug den Kinderschutzbund als Empfänger vor – die Aktion war perfekt.

Gebote für den Eisbären, der ein wenig gelitten hat, aber mit ein bisschen Farbe wieder aufgepäppelt werden kann, gehen an die E-Mail-Adresse redaktion@paz-online.de. Einsendeschluss ist Montagabend. Der Sieger wird bekannt gegeben.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung