Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
PAZ-Serie: Kampfansage an fiesen Muskelkater

Michaelas Gesundheits-Tagebuch PAZ-Serie: Kampfansage an fiesen Muskelkater

PAZ-Redakteurin Michaela Gebauer hat 2017 zu ihrem Fitness-Jahr erkoren. Im Rahmen unserer Gesundheits-Serie führt die 24-Jährige zwei Wochen lang Tagebuch und schreibt über ihre persönlichen Erfolge sowie Misserfolge bei Sport und Ernährung. Heute geht es um den Muskelkater.

Voriger Artikel
Verabschiedet: Haushalt mit neun Millionen Defizit
Nächster Artikel
Ungewöhnliche Lesung in Friedhofskapelle

Wenn die Beine nicht mehr wollen: Michaela Gebauer hat zwar Muskelkater, lässt sich davon aber nicht das Training vermiesen.

Quelle: Foto: Thorsten Pifan

Peine. Autsch. Mein Muskelkater bringt mich um... Jetzt, wo gefühlt jeder meiner Fitness-Kumpanen durch dieses Tagebuch auf mich aufmerksam geworden ist, geht es beim Training richtig rund. Schließlich will ich keine Schwäche zeigen, weshalb ich mich umso mehr quäle.

Allerdings ist irgendwann auch einmal das Ende erreicht. Am Mittwoch hatte ich zum Beispiel beim Indoorcycling (Radfahren zu basslastiger Musik) einen richtigen Durchhänger. Nachdem die Trainerin mir einige Tage zuvor sagte, dass ich mit zu wenig Widerstand arbeiten würde, wollte ich mich natürlich verbessern und ihren Tipp umsetzen.

Blöd nur, dass meine Beine etwas dagegen hatten. Also saß ich 50 Minuten schweißtriefend und halbtot im Sattel und versuchte mühselig im Takt der Musik in die Pedale zu treten. Ich musste zwar nicht verzweifelt um Luft ringen, kämpfte mich allerdings mit aller Kraft durch die Lieder, bei denen man abwechselnd mit Höchstgeschwindigkeit fahren oder mit viel Widerstand einen Berg bezwingen musste.

Heute habe ich den Salat. Meine Beine beschweren sich und wollen so etwas nicht noch einmal tun. Aber ganz ehrlich: Auf den fiesen Schweinehund höre ich nicht. Muskelkater ist zwar ätzend aber kein Hindernis. Jetzt geht es gemäßigt weiter, bis ich es noch einmal in der gleichen Intensität versuche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung