Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
PAZ-Kinder besuchen Ökogarten

Peine PAZ-Kinder besuchen Ökogarten

In den Ferien zur Schule – und das freiwillig: 18 Kinder besuchten gestern mit der PAZ den Tier- und Ökogarten der IGS Peine. Zwischen Schlange, Schaf und Stockbrot verbrachten sie einen spannenden Nachmittag.

Voriger Artikel
Baustelle: Radler gefährden Fußgänger
Nächster Artikel
Prozess: Bäckerei und Kiosk überfallen

Ganz behutsam: Zwei Teilnehmerinnen streicheln im Ökogarten eines der Seidenhühner.

Quelle: azi

Vöhrum. „Ich hab das Brot ganz klein gebröselt. Aber die Schafe mümmeln das weg wie ein Staubsauger“, staunte ein begeisterter Teilnehmer.

Mit der PAZ-Ferienaktion waren 18 Kinder gestern zu Gast bei den Bewohnern des Ökogartens. „Keiner muss die Tiere anfassen. Aber wer möchte, der darf“, so Ökogarten-Leiterin Betina Gube. Das ließen sich die Kinder nicht zweimal sagen: Fürsorglich fütterten sie Enten und Seidenhühner mit Reis. Zuvor hatten sie bereits die Bienen, die Streifenhörnchen-Babys, die Schildkröten und die Mäuse mit eigenem Schwimmbad bestaunt: „Die haben es bei dem Wetter besser als manches Kind“, erklärte Gube.

Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch bei Doggen-Dame Luna, Tibet-Terrier Mozart und dem Collie-Terrier-Mischling Freddy. Je zwei Kinder gingen mit einem Hund eine Runde Gassi. Anschließend waren die nächsten Teilnehmer dran. Luna streckte sich sogar wohlig in der Sonne aus und ließ sich von den Kindern durchkraulen. Auch die dreibeinige Ökogarten-Katze La Kisha bekam ihre Streicheleinheiten.

Den Abschluss bildete ein Ausflug ins Reich der Exotik: Erst konnten die Kinder Bartagame Ronja auf den Arm nehmen. Ganz Mutige durften anschließend die Kornnattern Spike, Max und Yukon streicheln. Zur Belohnung für soviel Tapferkeit gab es als Andenken ein Stück Schlangenhaut zum Mitnehmen.

Nächste Woche findet der letzte Termin der PAZ-Ferienaktion statt. Am Mittwoch, 3. August, ist eine weitere Gruppe Kinder im Ökogarten zu Gast und erlebt spannende Abenteuer. Die Zufahrt erfolgt über die Herrenfeldstraße. Treffpunkt ist die rote Telefonzelle.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung