Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Owl Town Pipe and Drum Band erspielte 1500 Euro für die St.-Jakobi-Kita

Peine Owl Town Pipe and Drum Band erspielte 1500 Euro für die St.-Jakobi-Kita

Peine. Hocherfreut nahm die Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte „St. Jakobi in den Fahlwiesen“, Christiane Schmidtke, ein Weihnachtsgeschenk entgegen, das aus einem Konzert der Owltown Pipe and Drum Band am 27. Oktober in der St.-Jakobi-Kirche entstanden ist: Aus den Einnahmen der Veranstaltung flossen insgesamt 1500 Euro in den Kindergarten.

Voriger Artikel
Kartellabsprache bei Schacht Konrad DBE prüft Klage auf Schadenersatz
Nächster Artikel
Täter brachen Kiosk auf: 14 400 Euro Schaden

Freude über die Spende: Oliver Fricke und Bernd Allmeling von der Owltown Pipe and Drum Band sowie Kita-Leiterin Christiane Schmidtke und Pastor Frank Niemann.

Quelle: oh

Mit der Spende sollen zwei Projekte gefördert werden. Zum einen sorgt der Kindergarten dafür, dass auch benachteiligte Kinder zu gesundem Frühstück und Mittagessen kommen. Zum anderen steht auf dem Wunschzettel des Kindergartens eine große Rutsche im Außenbereich ganz oben an. „Mit Hilfe dieser Spende kommen beide Projekte einen großen Schritt voran“, so Pastor Frank Niemann, zugleich Vorsitzender des Kindergartenträgers, des Kirchenvorstandes von St. Jakobi.

Es war das dritte Konzert, das die Pipe-Band in der St.-Jakobi-Kirche aufgeführt hat. Und eine Fortsetzung wird in jedem Fall folgen.

Pastor Niemann, Oliver Fricke und Bernd Allmeling hatten nach dem Konzert schon den nächsten Auftritt in der Kirche besprochen. Dann ist am 20. Januar um 19 Uhr außer der Pipe-Band das Jugendblasorchester „Izivunguvungu Youth Band“ aus Kapstadt zu Gast.

Auf dem Programm stehen Vivaldi und Beethoven, aber auch traditionelle Zulutänze, denn die 30 jungen Musiker des Izivunguvungu-Jugendblasorchesters stammen aus Südafrika und präsentieren ebenso gerne Klassik wie auch ihre traditionelle Stammesmusik.

Die zwischen elf und 18 Jahre alten Afrikaner sind Teilnehmer des Izivunguvungu-Projekts, das Mike Oldham in Simon‘s Town, einem etwa 30 Kilometer von Kapstadt entfernt gelegenen Township, 1996 gegründet hat.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro unter anderem im Owl Town Pub und im PAZ-Verlagshaus in der Werderstraße 49.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung