Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ostersonntag: Waldlehrpfad, Trödelmarkt und Vogelspinnen

Peine Ostersonntag: Waldlehrpfad, Trödelmarkt und Vogelspinnen

Kreis Peine. Ein Osteressen im familiären Kreis und das Eiersammeln gehören bei den meisten Familien zum jährlichen Ritual. Zahlreiche Veranstaltungen im Peiner Land bieten eine Abwechslung für die ganze Familie am Ostersonntag.

Voriger Artikel
Hund in Vöhrum stirbt an Giftköder
Nächster Artikel
Experten-Tipps: Präsente für das Osternest

Freut sich auf Besucher in Vöhrum: Der Vogelspinnenverein Hannover ist am Ostersonntag im Tier- und Ökogarten der IGS Peine mit seinen Tieren zu Gast. Ein Ausflugstipp für die ganze Familie.

Quelle: A

Bei schönem Wetter lohnt sich ein Besuch des Waldlehrpfades im Peiner Herzbergwald. Hier können auf dem 1,6 Kilometer langen Rundweg Informationen über die zahlreichen Bäume entdeckt werden. An der Ecke Sundernstraße und Kastanienallee können Naturfreunde mit dem Rundgang beginnen.

Wer noch letzte Geschenke besorgen muss, hat auf dem Stederdorfer Trödelmarkt bei Kaufland die Gelegenheit dazu. Ab 10 Uhr kann hier allerlei erstanden werden.!Um 14.30 Uhr startet auf dem historischen Marktplatz in Peine die erste öffentliche Stadtführung. Die Peiner Gästeführer begleiten die Besucher zu den Sehenswürdigkeiten der Eulenstadt und entführen sie in die Geschichte Peines. Etwa zwei Stunden dauert die Führung, zu der keine Anmeldung erforderlich ist. Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder von 12 bis 16 Jahren 2 Euro.

Der Tier- und Ökogarten der IGS Peine in Vöhrum, Pelikanstraße 16, lädt in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zum Besuchersonntag ein. Der Vogelspinnenverein Hannover ist zu Besuch und zeigt verschiedene Spinnen. Passend hierzu werden um 12 und 14 Uhr Vorträge über Vogelspinnen gehalten. Eine Rallye führt die Besucher durch den Garten. Auch die Osterküken, Meerschweinchen und Kaninchen können bestaunt und gestreichelt werden. In der Bastelecke werden Ostereier gestaltet. Der Eintritt ist für Kinder frei, Erwachsene zahlen 2 Euro.

Doch auch bei schlechtem Wetter lässt sich einiges unternehmen. Wie wäre es mit einem Kino- oder Museumsbesuch?

Im Kino werden alle Actionfans auf ihre Kosten kommen. Der siebte Teil des Actionfilms „Fast & Furious“ kann im Astoria-Theater um 16.30 Uhr und 20 Uhr angesehen werden. „Der Nanny“ wird ebenfalls um 20 Uhr gezeigt. „Honig im Kopf“ läuft um 16.30 Uhr.

Das Peiner Kreismuseum zeigt unter anderem die Ausstellung „FrauenStücke“. Zu sehen sind Bilder und Schmuck von acht Künstlerinnen. Museumsleitung Dr. Ulrika Evers verspricht ein buntes Programm. Von A bis Z sei alles dabei. „Auch in unserer Kirchenabteilung hat sich einiges verändert.“ Lohnenswert sei auch die Ausstellung der letzten Drogerie Peines, der „Löwen-Drogerie“. Zahlreiche Fundstücke aus dem Geschäft werden den Besuchern präsentiert. Das Museum hat über die Osterfeiertage von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

mea

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung