Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Online-Nachbarschaften: Modell für die Zukunft?

"Das vernetzte Dorf" Online-Nachbarschaften: Modell für die Zukunft?

Kann Nachbarschaftshilfe auch online funktionieren, oder braucht es den direkten Kontakt, wie ihn die Nachbarschaftshilfen vor Ort bieten? Dieser Frage sind die Kreise Peine und Hildesheim gemeinsam mit dem Projekt „Das vernetzte Dorf“ von der evangelischen Landeskirche Hannover nachgegangen.

Voriger Artikel
Schüsse trafen das Haus, in dem es eine Razzia gab
Nächster Artikel
Schülerzeitungs-Redakteure interviewten Heil

Die Teilnehmer der Diskussion über das Thema Online-Nachbarschaften.

Kreis Peine. Gleichzeitig wollten die Veranstalter die Möglichkeiten und Grenzen der unterschiedlichen Formen der Nachbarschaftshilfe beleuchten und der Frage nachgehen, ob und wie sich Onlineangebote und Angebote außerhalb des Internets sinnvoll ergänzen können.

Lena Rickenberg aus dem Bereich Nachbarschaftsaktivierung der Online-Nachbarschaftsplattform „Nebenan.de“ berichtete über die Entstehungsidee und ihre Ziele: „Wir wollen, dass Fremde wieder zu Nachbarn werden.“ Dabei solle „Nebenan.de“ als digitales Werkzeug jedoch den realen Austausch nicht ersetzen.

Im Landkreis Peine - Abbensen, Hohenhameln, Lengede und Telgte - existieren bereits vier Nachbarschaftshilfen. Sie arbeiten sehr unterschiedlich und können zum Teil mit den Pflegekassen die niederschwellige Betreuung abrechnen.

„Bei den gemeinsamen Besprechungen kam immer wieder der Wunsch auf, dass sich die verschiedenen Nachbarschaftshilfen miteinander vernetzen“, erklärt Anke Bode von der Altenhilfeplanung des Landkreis Peine.

Eine Zusammenarbeit mit der Online-Plattform kann sich auch Wilhelm Grote von der Generationenhilfe Hohenhameln gut vorstellen, denn bei Nutzern der Online-Angebote existiere das Bedürfnis nach echter Begegnung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Freischießen 2017 - Bunter Umzug 2

Freischießen 2017: Der bunte Umzug machte Halt auf dem PAZ-Verlagshof - Bei der Wahl der Kostüme war der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Das wichtigste war doch: Spaß haben und sich einmal im Jahr gehen lassen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung