Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Offene Ateliers: 40 Künstler stellten im gesamten Landkreis ihre Werke vor

Peine Offene Ateliers: 40 Künstler stellten im gesamten Landkreis ihre Werke vor

Peine. Ganz im Zeichen der Kunst stand das vergangene Wochenende im gesamten Landkreis Peine. 40 Künstler hatten dem Publikum die Türen zu ihren Ateliers geöffnet und ließen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Organisiert wurde die Aktion „Offene Ateliers“ von der offenen Gruppe „KiP - Kunst in Peine“, ein Zusammenschluss von professionellen Künstlern und Hobby-Kunstschaffenden, unter Federführung von Britta Ahrens und Vera Szöllösi.

Voriger Artikel
CdB-Ball war eine tolle Party im Freischießen-Jahr
Nächster Artikel
Einbruch in Einfamilienhaus im Moorbeerenweg

Entspannter Smalltalk bei Katharina Bytyqi.

Quelle: bol

Ein im wahrsten Sinn des Wortes „buntes Treiben“ war dabei unter anderem in der Acrylwerkstatt von Britta Ahrens in Peine zu erleben. Dort konnte man nicht nur ihre Werke besichtigen und der Künstlerin bei der Arbeit zuschauen, auch der Künstlernachwuchs hatte hier seinen Platz. Bestaunt werden konnten dabei die Acrylwerke des 17-jährigen Nick Pulina.

Mal etwas ganz anderes schuf Alex Vasilev, der seine Wirkungsstätte am Damm in Peine hat. Er arbeitete an einem Pferd, das ebenso kunterbunt wie seine gewohnten Werke daherkam. Fotografin Katharina Bytyqi zeigte Fotografien im Atelier Ljubena am Mödesser Weg - und so zog sich Kunst und Können durch den gesamten Landkreis.

Der Rahmen der offenen Ateliers würde auch genutzt, um der unerwartet verstorbenen Peiner Künstlerin Dina John zu gedenken. Im Modehaus Schridde am Markt waren ihre Kunstwerke ausgestellt.

Wie bei der Erstauflage im vergangenen Jahr zogen auch an diesem Wochenende die offenen Ateliers viele Besucher an. Kunstinteressierte aus nah und fern nutzten das gute Wetter, genossen die tolle Stimmung und fuhren von einem Atelier zum anderen. Zufrieden zeigte sich auch Organisatorin Britta Ahrens. „An beiden Tagen riss der Besucherstrom den ganzen Tag über nicht ab. Auch die anderen Teilnehmer sind sehr zufrieden“, sagte sie. Im kommenden Jahr wird es wieder ein offene Ateliers geben, verriet Ahrens. „Gleich am Montag geht es mit den Planungen los.“

bol

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung