Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Norovirus in Peine: Sieben Erkrankte

Norovirus Norovirus in Peine: Sieben Erkrankte

Immer mehr Fälle von Norovirus-Erkrankungen treten in Niedersachsen auf. Der Landkreis Peine meldet aktuell sieben Personen, die unter der hochansteckenden Magen-Darm-Infektion leiden.

Voriger Artikel
Einkaufsmarkt in Vöhrum: Bauarbeiten laufen auf Hochtouren
Nächster Artikel
Jeder dritte Peiner Papa nimmt Elternzeit

Norovirus: Amtsärztin Dr. Doris Arnold gibt Tipps zur Vorbeugung.

Kreis Peine. Kreis-Sprecher Henrik Kühn sagt: „Im Dezember 2016 gab es 40 gemeldete Fälle. Noroviren verursachen starke Durchfälle und starkes Erbrechen mit erheblichem Krankheitsgefühl. Aufgrund der hohen Ansteckungsfähigkeit durch Schmierinfektion sind gehäuft Gemeinschaftseinrichtungen wie Kindergärten , Schulen, Alten-und Pflegeheime betroffen.“

Wie kann man sich am besten schützen? Die Peiner Amtsärztin Dr. Doris Arnold erklärt: „Der direkte Kontakt zu Erkrankten sollte vermieden werden, da sie während der Krankheit viele Erreger ausscheiden. Nach Möglichkeit sollte nur eine Person die Pflege und Betreuung übernehmen. Während der Erkrankung sollte man nicht für andere Essen zubereiten.“ Sorgfältige Hände- und Sanitärhygiene seien die wichtigsten Maßnahmen, um eine Weiterverbreitung zu vermindern. Das bedeute die regelmäßige gründliche Reinigung der sichtbar oder möglicherweise mit Stuhl oder Erbrochenem verunreinigten Flächen einschließlich Türgriffe und Waschbecken. Beim Reinigen sollten Gummihandschuhe getragen und Einwegtücher verwendet und nach Gebrauch entsorgt werden.

Wichtig sei auch gründliches Händewaschen. „Die Hände zum Waschen ganz nass machen und die Seife gründlich auch zwischen den Fingern verreiben. Nach 20 bis 30 Sekunden die Hände mit Wasser abspülen. Zum Abtrocknen sollte man Einwegtücher verwenden“, so Dr. Arnold. Und verschmutzte Wäsche sei bei mindestens 60 Grad (besser bei 90 Grad) mit einem Vollwaschmittel zu waschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung