Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Nordmeyer Stahlhandel: Zwölf Arbeitsplätze gesichert

Peine Nordmeyer Stahlhandel: Zwölf Arbeitsplätze gesichert

Peine . Gute Nachricht für die zwölf verbliebenen Mitarbeiter der insolventen Firma Nordmeyer Stahlhandel an der Werner-Nordmeyer-Straße in Peine. Sie behalten ihre Jobs.

Voriger Artikel
Erneut Post-Probleme im Kreis Peine: Verzögerungen verärgern Kunden
Nächster Artikel
Lachsalven für "Sei lieb zu meiner Frau" in den Festsälen

Blick auf das Peiner Gelände der insolventen Firma Nordmeyer.

Quelle: A

Wie Interims-Geschäftsführer Dr. Kristian Schneider gestern der PAZ bestätigte, wurde gestern ein Vorvertrag mit einem deutschen Familienunternehmen abgeschlossen, das die Peiner Firma und die zwölf Mitarbeiter übernehmen möchte. Vorher waren dort 16 Angestellte tätig.

„Das bundesweit aktive Unternehmen, das ich namentlich noch nicht nennen darf, engagiert sich damit erstmals im Stahlbereich“, erklärte Schneider. Der endgültige Vertrag soll in den nächsten Tagen in Peine unterschrieben werden.

Vorher hatte bereits die Salzgitter Maschinenbau AG (SMAG) den anderen insolventen Geschäftsbereich Bohrgeräte übernommen (PAZ berichtete). Die zwei Sparten der Nordmeyer-Unternehmensgruppe wurden getrennt verkauft.

Im Bohrgeräte-Bereich konnten von den ehemals 94 Beschäftigten 53 bleiben (davon acht Auszubildende). Der neue Firmenname lautet hier Nordmeyer SMAG Drilling Technologies (NSDT), und der Betrieb in der Bohrtechnik-Sparte soll in Peine nahtlos fortgesetzt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung