Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nordmanntannen sind am beliebtesten

Weihnachtsbaum-Verkauf in Peine Nordmanntannen sind am beliebtesten

Heiligabend steht vor der Tür - im Peiner Land läuft der Weihnachtsbaumverkauf entsprechend auf Hochtouren. Unter was für einem Baum sollen an Heiligabend die Geschenke liegen? Besonders beliebt ist in diesem Jahr die Nordmanntanne, doch auch die Blaufichte wird oft gekauft.

Voriger Artikel
Streit um die Düvelschen Schafe 1836
Nächster Artikel
Weihnachtsgeld auch für Mini-Jobber

Die Nordmanntanne ist der Renner bei Peyers Hofladen: Katrin Peyers und ihre Kinder Aenne, Frida und Hannes nehmen auch für sich einen Baum mit.

Quelle: dn

Peine. Auch in Peyers Hofladen in Dungelbeck hat sich die Nordmanntanne als beliebtester Weihnachtsbaum etabliert: „Sie sieht gut aus und nadelt kaum“, erklärt Chef Henning Peyers. Da dieser Baum aber eine Pfahlwurzel hat, gibt es im Hofladen nur geschlagene Tannen. Wer einen eingetopften Weihnachtsbaum haben möchte, kann bei Peyers zur Edel- oder Blaufichte greifen. Diese sind ohne Topf bis zu 1,60 Meter groß und kosten zwischen 18 und 28 Euro - die Nordmanntannen kosten pro Meter 18 bis 19 Euro. Bis Heiligabend um 12 Uhr stehen die Bäume zum Verkauf.

Nordmanntannen sind auch beim Baumarkt Globus im Angebot - dort durch die Baumschule Geres aus dem Sauerland. „Die Tanne hat recht weiche Nadeln und riecht nicht so stark nach Harz“, erklärt Serkan Effe, Mitarbeiter der Baumschule. Täglich von 9 bis 18 Uhr und bis zum 24. Dezember um 12.30 Uhr gibt es die Weihnachtsbäume beim Baumarkt. Preislich geht es bei 20 Euro los.

Für einen Preis zwischen 15 und 25 Euro werden Nordmanntannen mit einer Größe zwischen 1,50 und 2,40 Meter beim Hagebaumarkt am Lehmkuhlenweg angeboten. Bis 13 Uhr gibt es dort die Tannen an Heiligabend. „Es ist der beliebteste Baum, damit haben wir die besten Erfahrungen gemacht“, sagt Marktleiter Thomas Gust.

Beim Gartencenter Grünwald gibt es die Nordmanntanne geschlagen ab 15 Euro, in kleiner Version aber auch im Topf für zehn Euro - ebenso wie die Blaufichte. „Die Rotfichte war früher mal beliebt, ist heute aber völlig out“, sagt Marktleiter Karsten Beer. Grünwald bezieht die Bäume aus dem Sauerland, sie sind laut Beer „so lange der Vorrat reicht“ erhältlich.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung