Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Neues Projekt: Mentoren weckenbei Kindern die Lust am Lesen

Peine Neues Projekt: Mentoren weckenbei Kindern die Lust am Lesen

Lesen ist fundamentale Grundlage für alles, was im späteren Leben kommt. Um Schwächen vorzubeugen und bei Kindern die Lust am Lesen zu wecken, gibt es an den drei großen Peiner Grundschulen das Projekt Lesementoring.

Voriger Artikel
Silberkämper: Einsatz für Menschenrechte
Nächster Artikel
Liebe, Politik, Saunieren: Peiner veröffentlicht Buch

Spaß am Lesen (im Uhrzeigersinn): HWK-Lesementorin Monika Wittwer mit Sinem (11), Hazal (9), Alexander (8), Kerim (11), Michael (11) und Jennifer (9).

Quelle: jti

Peine. Seit Februar kümmern sich an der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Schule (HWK), der Wallschule und Eichendorffschule qualifizierte Mentoren um die Leseförderung. Und die Erfahrungen, die bislang gemacht wurden, sind durchweg positiv.

An der HWK kümmert sich die Erzieherin Monika Wittwer um das Lesementoring. Sie liest täglich mit Gruppen von drei bis sechs Kindern. Dabei steht sie in engem Kontakt mit den Lehrern und Astrid Hassler als Leiterin der Fachkonferenz Deutsch.

Gelesen wird reihum. "Das Lesen macht den Kindern Spaß", sagte Wittwer gestern. "Sie warten oft schon vor dem Raum, lange bevor ich da bin."

Die Fördereinheiten finden parallel zum Unterricht statt. "So werden sie nicht als Belastung empfunden, sondern als etwas Besonderes - wie ein kleiner Schatz", erläutert Schulleiterin Martina Grete-Wulfes. Neben dem Lesen werde über die Texte gesprochen, es werden Fragen gestellt oder kleine Spiele gespielt. Gestern lasen die 8- bis 11-jährigen Drittklässler "Mats und die Wundersteine" - und es war dabei mucksmäuschenstill.

Das Lesementoring dauert zwei Jahre. Ermöglicht wurde es durch eine Spende der Kreissparkasse an die Stadt, die davon 65 000 Euro für das Projekt zur Verfügung stellte. Die Einstellung der Lesementoren hat der Caritasverband Peine übernommen.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung