Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neues P 3-Bad: Am Samstag geht es los!

Peine Neues P 3-Bad: Am Samstag geht es los!

Peine. Endspurt für das P 3: Am Samstag, 22. August, öffnet das neue Peiner Bad am Neustadtmühlendamm erstmals von 11 bis 18 Uhr bei einem Tag der offenen Tür. Am Sonntag, 23. August, folgt dann von 12 bis 20 Uhr ein Familienfest im Bad - der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Unmut wegen Schließung der Polizei-Station
Nächster Artikel
Diebe brachen in Haus ein

Am Eingang zum neuen P 3-Bad werden die letzten Arbeiten vor der Öffnung verrichtet.

Quelle: mgb

Die Bauarbeiten für das P 3 kommen jetzt auf die Zielgerade. Während der 1,5-jährigen Bauzeit gab es laut der Projektsteuerer Dr. Matthias Ring und René Schöbel zahlreiche Überraschungen: Zum Beispiel stießen die Bauarbeiter bei den Erd- und Fundamentarbeiten auf 3000 Kubikmeter Torf, die nicht im Boden bleiben konnten. Und der Baugrund an der Fuhse war schwierig. Man brauchte 100 Bohrpfähle im Untergrund, die dann aber für die nötige Stabilität statt zwölf Meter exakt 18 Meter lang sein mussten.

Dr. Matthias Ring erklärt: „Trotz der kleinen Schwierigkeiten bleiben wir aber im vereinbarten Kostenrahmen in Höhe von rund 7,4 Millionen Euro.“

Das P 3 werde die Gäste überzeugen, weil es drei Dinge zusammenführe: Freibad, Hallenbad und Wellness. „Diese Dreier-Kombination ist eine Ausnahme in der deutschen Bäderlandschaft. Man findet hier alle Möglichkeiten vor“, betont Dr. Ring.

Zum Beispiel könne man als Schwimmsportler die 25-Meter-Bahnen nutzen. Auch für Gesundheit und Wohlbefinden sei gesorgt: mit drei verschiedenen Saunen, Kneippbecken, Infrarot-Liegen und „ein schöner Ruhebereich, inklusive Dachterrasse“.

Laut dem Projektsteuerer können ebenso ganze Familien oder Freunde Spaß haben: Stichwort Spielschiff. Und im Becken mit Hub-Boden gebe es besondere Möglichkeiten für Gesundheitskurse oder Schwimmkurse für kleine Kinder.

Das Programm

Tag der offenen Tür am Samstag, 22. August, von 11 bis 18 Uhr: Besucher können sich über die umfangreichen Angebote im Hallen-, Freibad und Badehaus informieren. Für Interessierte sind auch alle Technikbereiche geöffnet. Es ist aber kein Badetag.

Anbaden am Sonntag, 23. August, von 8 bis 20 Uhr: Der Eintritt ist frei. Die Event-Agentur Zephyrus sorgt ab 12 Uhr für Sport, Spiel und Spaß für Groß und Klein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung