Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Transport für Rumänien gestartet

Peine Neuer Transport für Rumänien gestartet

Wendeburg. Geschafft: Mehr als 2000 Kilogramm Hilfsgüter, Wäsche, Kleidung, medizinisches Material und Spielzeug von Spendern aus der Region Peine wurden sortiert, verpackt und gewogen und auf den Weg nach Rumänien gebracht.

Voriger Artikel
Kulturring bietet neue Abo-Reihen
Nächster Artikel
Bürgermeister begrüßte sieben neue Azubis

Der Initiator der Hilfsaktion, Hans-Joachim Grove, mit den Spenden in Wendeburg.

Ziel war das Sozialamt der Stadt Cluj-Napoca (Klausenburg), das diese Hilfe gegen Vorlage eines Sozialscheins verteilt. Aber auch mehrere Familien in den Dörfern des Kreises Klausenburg, die durch Unglücksfälle Hilfe benötigen, werden von den Spenden profitieren.

Die beiden Initiatoren Maria und Hans-Joachim Grove aus Wendeburg haben sich für diesen Transport noch vor den Ferien in Niedersachsen eingesetzt, weil die Hilfe dringend benötigt wird. Ein weitere Transport, vorzugsweise mit medizinischem Material von Spendern aus Braunschweig war bereits in Rumänien eingetroffen. „Wir danken allen Spendern sehr herzlich für die Hilfe und teilen auf diesem Wege mit, das der 150. Hilfstransport nach Rumänien im September groß gefeiert wird“, kündigt Hans-Joachim Grove an.

Weitere Informationen gibt es über kunst@rom-art-galerie.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung