Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Leiter der Kreismusikschule Peine: Sven Trümper tritt Nachfolge von Keding an

Kreis Peine Neuer Leiter der Kreismusikschule Peine: Sven Trümper tritt Nachfolge von Keding an

Peine . Jetzt steht der Nachfolger des ehemaligen Kreismusikschulleiters Daniel Keding fest. Es ist Sven Trümper, der dort bereits seit fünf Jahren unterrichtet. In einem Pressegespräch mit dem Kreisrat für Soziales, Dr. Detlef Buhmann, stellte sich der 24-Jährige gestern im Kreishaus vor (siehe auch Infotext).

Voriger Artikel
Auto-Brand in Vöhrum: Es war Brandstiftung
Nächster Artikel
Die Polizei sucht einen Unfallbeteiligten

Sven Trümper übernimmt die Leitung der Kreismusikschule Peine (kl. Bild).

Quelle: ck

Am 1. Juli wird Trümper offiziell seine Stelle antreten als Leiter der Peiner Kreismusikschule. Bereits seit 2008 ist der Hannoveraner dort tätig - er unterrichtet Schlagzeug und ist zudem seit August vergangenen Jahres kommissarisch tätig für Organisation und Konzerte der Kreismusikschule. So war er etwa mit Erfolg verantwortlich gewesen für die Kreismusikschultage im März und hatte auch die Musikfreizeit nach Rügen (PAZ berichtete) geplant.

„Wir haben die Stelle zweimal ausgeschrieben“, erklärte Buhmann. Erst in der zweiten Runde habe sich Trümper beworben. Die Verwaltung legte dann zwei Finalisten fest und der Kreisausschuss fällte schließlich die Entscheidung.

Mit seinem Vorgänger, Keding, der im vergangenen September nach Bremen gewechselt ist, verbindet Trümper einiges. So haben beide an der Musikhochschule Hannover studiert. „Und wir waren sogar in derselben Schlagzeugklasse“, erzählt Trümper.

Er stehe voll und ganz hinter dem Weg, den die Kreismusikschule geht und möchte die Richtung beibehalten. „Ich lege viel Wert auf ein breites Spektrum an Angeboten“, so der Musiker. Generell setzt er auf drei Säulen: Bei der Integration sei etwa ein Workshop- und Konzerttag im Sommer im Jugendzentrum Nummer 10 in der Südstadt geplant.

Bei der Kooperation schwebe Trümper das Modell der sogenannten Percussionklasse vor. Er möchte diese „ganz neu interpretieren“. Und beim Stichwort „demografischer Wandel“ schwebe ihm vor, neue Angebote und AGs an Schulen zu schaffen, aber auch an die ältere Generation zu denken: „Derzeit läuft eine Anfrage im Seniorenheim Fuhseblick, gemeinsam zu arbeiten“, verriet der junge Familienvater.

Die Kreismusikschule Peine ist seit 1980 eine Abteilung der Kreisvolkshochschule. Sie bietet Instrumental- und Gesangsunterricht an, unternimmt Freizeiten und organisiert Musikveranstaltungen.

ck

PAZ-INFO: Kreismusikschulleiter Sven Trümper

Der künftige Peiner Kreismusikschulleiter, Sven Trümper, hat im vergangenen Juni an der Musikhochschule Hannover sein Musiker-Diplom im Fach Schlagzeug gemacht.

Derzeit absolviert er neben seiner Tätigkeit als Schlagzeuglehrer ein viersemestriges Aufbaustudium mit Masterabschluss der sogenannten Künstlerisch-pädagogischen Ausbildung (KPA).

Trümpers musikalischer Werdegang begann im Alter von sechs Jahren mit Schlagzeugunterricht. Gearbeitet hat er bisher auch an den Musikschulen in Bad Pyrmont und Langenhagen.

In Hannover, wo er mit seiner Frau und der vierjährigen Tochter wohnt, betreibt er zudem ein kleines Tonstudio. „Eine Stunde Unterricht pro Woche, den ich dort gebe, möchte ich mir freihalten“, hat sich der 24-Jährige vorgenommen.

ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung