Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Neue Ausstellung im Kreismuseum

Thema lautet "Frauenwelten" Neue Ausstellung im Kreismuseum

Die erste Ausstellung 2017 in der Galerie im Kreishaus beginnt mit der Eröffnung am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr. Gezeigt wird „Frauenwelten. Internationale Karikaturen“ mit satirischen Zeichnungen von Frauen aus aller Welt.

Voriger Artikel
Pretty Cashanga verzauberte mit afrikanischen Rhythmen
Nächster Artikel
Jugendliche können in den Ferien nach Kroatien reisen

Eine Karikatur der Ausstellung.

Peine. Die Werke sind aus dem achten Internationalen Karikaturen-Wettbewerb der Exile-Kulturkoordination in Essen zum Thema „Frauenwelten“ hervorgegangen. Gefragt waren Beiträge, die sich mit weltweiter Benachteiligung von Frauen und mit den Chancen zu deren Überwindung auseinandersetzen.

Es geht nicht um weich gespülte Beziehungsprobleme auf Gazetten-Niveau, um kosmetische Unzulänglichkeiten oder um zu viel Fett und zu wenig Busen. Themen sind vielmehr, dass ein Mädchen nicht zur Schule darf, dass die Frauen ohne Bildung und Ausbildung keine andere Chance haben, als sich ausbeuten zu lassen.

„Dass Frauen, die unter den schwarzen Kleider-Zelten der Islamisten eingehen, ihre Identität und Unterschiedlichkeit verlieren. Die Zeichnungen geben eindeutige Antworten“, heißt es in der Ankündigung.

Und weiter: „Das alles macht betroffen. Vor allem hier im taffen Deutschland, wo die Benachteiligung und Unterdrückung der Frauen nicht mehr so auf den Nägeln brennt - als Thema - wie noch vor 20 Jahren.“ Die Karikaturen würden nicht jammern, lamentieren, belehren. Es sei „große Kunst, sich dem Ungerechten zu widmen, es zu zeigen, ohne moralisch zu werden“, heißt es weiter.

Die drei Kooperationspartnerinnen Dr. Ulrika Evers (Kreismuseum-Leiterin), Silke Tödter (Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Peine), und Emine Öztürk (Referat Migration und Teilhabe des Landkreises) laden zur Eröffnung ein. Der entsprechende Kreishaus-Eingang findet sich am Schlosswall. Tödter und Öztürk führen ab 19.30 Uhr in die Ausstellung ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung