Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Neue 5-Euro-Münze ist begehrt - und schon vergriffen

Peine Neue 5-Euro-Münze ist begehrt - und schon vergriffen

Peine. Wer sich nicht mit Sondermünzen auseinandergesetzt hat, hat wahrscheinlich noch nichts über die neue Fünf-Euro-Münze „Planet Erde” gehört. Sie ist vor fast vier Monaten auf dem Markt gekommen und bereits nach wenigen Stunden auch wieder komplett verschwunden.

Voriger Artikel
Geheimer Auftritt: Frauke Petry sprach in Leiferde
Nächster Artikel
„Tatort Peine“: Peiner schrieb Buch über Kriminalfälle

Begehrtes Sammlerstück: Jens Becker und Elke Brandes von der Kreissparkasse Peine zeigen die neue Fünf-Euro-Münze.

Quelle: Gebauer

Lediglich Auktionshäuser und Tauschbörsen bieten das Sammlerstück noch an. Die PAZ hat jetzt bei der hiesigen Kreissparkasse und Volksbank Peine nachgefragt, was die Besonderheit an dem neuen Zahlungsmittel ist.

Vorab: Das Wort Zahlungsmittel ist so nicht ganz richtig. „Die Fünf-Euro-Münze kann zwar in Deutschland zum Einkaufen genutzt werden, in anderen europäischen Ländern ist dies allerdings nicht möglich“, erklärt Daniel Dormeyer von der Volksbank Peine. „Da diese stark limitiert ist, werden vermutlich auch nicht alle Händler diese Münze kennen und sie deshalb auch wahrscheinlich nicht als Zahlungsmittel annehmen.“

Das wäre den Kaufleuten auch nicht zu verübeln, schließlich handelt es sich bei dem neuen Sammlerstück um eine Plastik-Metall-Münze, die eher an Spielgeld aus Monopoly, als an echtes Geld erinnert. Aber genau aus diesem Grund, sprechen die Vertreter der hiesigen Banken immer wieder von einer Weltneuheit. „Das hier ist die erste Münze mit einem innovativen Polymer-Ring aus hochwertigem, transluzentem Kunststoff“, betont Elke Brandes, von der Kreissparkasse Peine und zeigt bei einem Pressegespräch auf zwei Münzen, die sie sich von zwei ihrer Kollegen geliehen hat.

„Die Fünf-Euro-Sammler-Münze Planet Erde war bei uns schon nach wenigen Stunden vergriffen“, sagt sie, „und dabei haben wir maximal zwei Münzen pro Person ausgegeben.“ Mittlerweile könne auch die Bundesbank keine weiteren Exemplare liefern. Das Geldstück ist derzeit nur noch über Auktionsplattformen und Tauschbörsen zu erhalten, die deutlich höhere Preise verlangen als die aufgeprägten fünf Euro.

Übrigens: Die Münze wiegt neun Gramm und besteht aus drei Komponenten. Ein äußerer Ring zeigt das Weltall mit Abbildungen zahlreicher Planeten. Ein blau schimmernder Ring stellt optisch die Verbindung zwischen der Erde (den Mittelteil der Münze) und dem Kosmos dar. Je nach Prägestätte ist fällt der Blauton unterschiedlich aus.

„Falls es wieder eine neue Sammler-Münze geben sollte, kann diese dann bei der Volksbank vorbestellt werden“, betont Dormeyer. „Wann eine neue rauskommt, wissen wir allerdings noch nicht.“

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Lafferder Markt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung