Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Naturschutzbund will Umweltzentrum einrichten

Peine Naturschutzbund will Umweltzentrum einrichten

Kreis Peine. Der Naturschutzbund (Nabu) will ein Umweltzentrum in Peine einrichten. Auch für den Standort haben sich die Mitglieder schon einen Ort ausgesucht und bereits besichtigt. „Wir haben ein Auge auf die alte Pumpstation am Sundern geworfen“, erläuterte Nabu-Kreisverbandsvorsitzender Uwe Schmidt.

Voriger Artikel
Versuchter Einbruch in der Mörikestraße
Nächster Artikel
Landkreis Peine lädt Eltern zum Gespräch ein

Stellten neue Pläne vor: Mitglieder des Nabu-Kreisverbandes Peine.

Quelle: jaw

„Nach unserer Einschätzung ist das ein Gebäude, das erhaltenswert ist und in dem wir nach einigen Renovierungsarbeiten gut arbeiten könnten.“

Von dort aus sind Grünflächen nicht weit, trotzdem wäre das Umweltzentrum hervorragend zu erreichen. Bis es soweit ist, müsse sich allerdings die Stadt Peine noch zu den Plänen äußern. „Wir haben unsere Pläne bereits mitgeteilt und warten jetzt auf eine Antwort.“ Schmidt ist sich aber sicher, dass der Bedarf in der Region vorhanden ist: „Zwischen Leiferde und dem Steinhuder Meer Hannover gäbe es dann auch hier ein Umweltzentrum. Wenn es klappen würde, wäre das einfach eine traumhafte Geschichte.“

Mit einer groß angelegten Werbeaktion will der Nabu im Landkreis neue Mitglieder gewinnen. Dabei werden Mitglieder von Tür zu Tür gehen und über ihre Arbeit aufklären, erklärten Marlies Gräwe, Leitung der Nabu-Regionalgeschäftsstelle Südostniedersachsen-Harz, und Schmidt weiter.

„Der Natur- und Artenschutz braucht dringend Unterstützung“, erläutert Schmidt bei aktuell rund 683 Mitgliedern, von denen 40 aktiv die Arbeit für Tiere und deren Lebensfelder unterstützen. Ziele des Nabu sind, die bestehenden Biotop- und Artenschutzprojekte fortsetzen und ausbauen zu können, so Gräwe und Schmidt. „Durch unsere Aktionen konnten wir allein im vergangenen Jahr 20 000 Kröten retten“, betonte Schmidt. „Es kann jeder Mitglied werden, Hauptsache das Interesse ist vorhanden.“ Zudem sollen weitere Flächen für den Naturschutz gesichert werden, damit „der positive Trend des Naturschutzes im Peiner Land weiter verstärkt werden kann.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung