Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Nagelfallen und Raser: Anwohner ärgern sich

Klein Ilsede Nagelfallen und Raser: Anwohner ärgern sich

Klein Ilsede. Die Anwohner des Bruchwegs und der umliegenden Straßen in Klein Ilsede ärgern sich gleich doppelt. Denn bereits mehrfach hat ein Unbekannter Nagelfallen auf der Straße ausgelegt, zudem nutzten viele Autofahrer den Wirtschaftsweg zwischen dem Peiner Hafen und Klein Ilsede als Abkürzung und Rennstrecke.

Voriger Artikel
Nach der Flucht vor dem Krieg zum Job-Berater in Peine
Nächster Artikel
Diebe brachen in Kita Pusteblume ein

Anwohner des Bruchwegs und der umliegenden Straßen sind empört über die Nagelfallen - aber auch über Raser, die auf dem Wirtschaftsweg unberechtigt unterwegs sind.

Quelle: Thorsten Pifan (2)

Genau diese Autofahrer hat vermutlich der Unbekannte im Visier, der die Fallen ausgelegt hat. „Von diesen Taten distanzieren wir uns ganz deutlich“, sagen Karin und Peter Bollmann sowie ihre Bekannte Sigrid Reineck. Sie alle nutzen den Wirtschaftsweg gern für Spaziergänge mit ihren Hunden, und auch die sind durch die Fallen gefährdet. Bollmanns „Marley“ hat sich sogar schon schlimm an der Pfote verletzt. „Er hatte einen tiefen Schnitt“, sagte Karin Bollmann. Wahrscheinlich hat er ihn sich durch die auf Metallplättchen aufgeschweißten Röhrchen zugezogen.

Polizeioberkommissar Wolfgang Bastian aus Ilsede, der den Fall bearbeitet, ist sicher: „Bei dem Täter handelt es sich um einen Ortskundigen, der ein Interesse daran hat, dass dort nicht durchgefahren wird.“ Nägel und Dachpappe stammen aus dem Dachdecker-Bedarf. Die Nägel haben eine Scheibe, die die Dachpappe festhalten soll. Bei den Nägeln, mit denen der Unbekannte eine getrocknete Kastanie gespickt hat, handelt es sich um Kammnägel, die von Zimmerleuten verwendet werden.

Die Anlieger befürchten, dass mit der Baustelle in Klein Ilsede (siehe auch Seite 17) der Verkehr auf dem Wirtschaftsweg weiter zunehmen wird. „Es ist jetzt schon manchmal sehr gefährlich“, sagte Bollmann. Wobei es ihn weniger stört, dass dort Autos entlang fahren - aber die Fahrer sollten mehr Rücksicht nehmen und nicht so rasen.

Hinweise auf den oder die möglichen Täter hat die Polizei bislang nicht. „Wir sind dabei auf Zeugen angewiesen, die sich noch nicht gemeldet haben. Aber vielleicht weiß ja jemand, wer in der Nähe des Bruchwegs gerade sein Dach oder Teile davon neu gemacht hat“, sagte Bastian.

  • Hinweise gehen an die Polizei in Ilsede unter Telefon 05172/410950.

von Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung