Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Nach SEK-Razzia: Polizei sucht Besitzer der sichergestellten Schmuckstücke und Uhren

Kreis Peine Nach SEK-Razzia: Polizei sucht Besitzer der sichergestellten Schmuckstücke und Uhren

Kreis Peine. Schmuck-Eigentümer gesucht: Nach der großen SEK-Razzia (PAZ berichtete) sucht die Peiner Polizei nun die Eigentümer von Schmuck und Uhren, der in einer der elf durchsuchten Wohnungen gefunden wurde. „Der Bewohner konnte nicht plausibel erklären, wie er in den Besitz der Schmuckstück gekommen ist“, sagte Christian Gottfriedsen, Sprecher der Staatsanwaltschaft Hildesheim.

Voriger Artikel
Braumanufaktur Härke bringt im Juni eine neue Bier-Sorte auf den Markt
Nächster Artikel
Kessler macht sich für Bundesamt-Ansiedlung stark

Die Polizei sucht nach dem SEK-Einsatz die Eigentümer der Schmuckstücke und Uhren. Peter Rathai zeigt dazu das Bild.

Quelle: pif

Zum Hintergrund: Ende März war die Polizei sechs Männern auf der Spur, die einen Peiner übe Stunden in Geiselhaft genommen und mit einem Messer gequält haben sollen. Bei der Durchsuchung der Wohnungen der Verdächtigen fanden die Beamten zahlreiche Schmuckstücke, die bisher nicht zugeordnet werden konnten.

„Schmuck und Uhren fanden sich in der Wohnung eines der beiden Hauptverdächtigen, der noch immer in Untersuchungshaft sitzt“, so Gottfriedsen. Vier der sechs Täter zwischen 21 und 30 Jahren hatten einen Teil der ihnen zur Last gelegten Taten eingeräumt und sind inzwischen wieder auf freiem Fuß.

Die zwei Männer, die noch in Haft sind, gelten indes als Haupttäter. Sie werden beschuldigt des gemeinschaftlichen erpresserischen Menschenraubs und der versuchten schweren räuberischen Erpressung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen wird vier Männern, die wieder frei sind, Beihilfe vorgeworfen.

„Sowohl Schmuck als auch Uhren konnten bisher noch keinem Eigentümer zugeordnet werden“, sagte Polizei-Sprecher Peter Rathai. Die Polizei vermutet, dass diese Gegenstände möglicherweise entwendet wurden und bittet daher um Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach den Eigentümern.

Die Schmuckstücke und die Uhren können auch bei der Polizei in Peine, Schäferstraße 87, in Augenschein genommen werden. Sie liegen dort in einer Vitrine aus. Hinweise auf die Herkunft der Gegenstände und auf den Eigentümer nimmt die Polizei in Peine unter Telefon 05171/ 9990 entgegen.

Von Thorsten Pifan

  • Bilder von den Schmuckstücken gibt es auch in einer Fotostrecke auf www.paz-online.de im Internet.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung