Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Rücktritt von Christian Wulff: Ehrenurkunden werden geschreddert

Peiner Schulen Nach Rücktritt von Christian Wulff: Ehrenurkunden werden geschreddert

Um diese Urkunde reißen sich Schüler normalerweise, doch jetzt ist sie ein Fall für den Reißwolf. Nach dem Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff treten Hunderte von Ehrenurkunden für Bundesjugendspiele an Peiner Schulen ihre letzte "Dienstreise" an - durch den Aktenvernichter.

Voriger Artikel
Peiner Schüler führten "Alice im Wunderland" auf
Nächster Artikel
Silberkamp: Ehemalige Schüler feierten

Schiebt eine von Wulff signierte Ehrenurkunde in den Reißwolf: Andreas Baumgart, Fachleiter Sport am Silberkamp.

Quelle: Michael Lieb

Peine. Sämtliche Schulen im Peiner Land sind bereits von der Landesschulbehörde angewiesen worden, keine Ehrenurkunden mit Wulffs Unterschrift mehr herauszugeben. Diese Regelung betrifft alle Schüler, die nach dem 16. Februar an Bundesjugendspielen teilgenommen haben. Denn am 17. Februar ist Wulff bekanntlich zurückgetreten. Ehrenurkunden dürfen nur mit der Unterschrift eines amtierenden Bundespräsidenten ausgegeben werden.

Dass die Ehrenurkunden geschreddert werden sollen, steht zwar nicht explizit in der Anweisung der Landesschulbehörde, ist für einige Schulleiter in Peine aber logische Konsequenz. "Wir können die Ehrenurkunden ja nicht einfach als Schmierpapier benutzen", sagt etwa die Rektorin des Silberkamp-Gymnasiums, Ulrike Bock.

Andreas Baumgart, Fachleiter Sport am Silberkamp, beziffert den Restbestand an Wulff-Ehrenurkunden auf bis zu 300 Exemplare.

An der Grund- und Hauptschule Burgschule sind nur noch 20 Ehrenurkunden übrig. "Wir werden diese auch vernichten", sagt Schulleiter Jan-Philipp Schönaich. Kein akuter Handlunsbedarf besteht an der IGS in Vöhrum und am Ratsgymnasium. An beiden Schulen gibt es keine Bundesjugendspiele im klassischen Sinne.

Übrigens: Der Bestand an Ehrenurkunden an den Schulen musste erst vor knapp zwei Jahren vernichtet werden, als Horst Köhler als Bundespräsident zurücktrat. Die neuen Ehrenurkunden, vermutlich mit der Unterschrift Joachim Gaucks, sollen bis Ende April ausgegeben werden.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung