Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Musikgarten für Babys und Kinder

Peine Musikgarten für Babys und Kinder

Peine. Jeden Donnerstag wird es vormittags musikalisch im Familienzentrum Peine in der Südstadt. Dann treffen sich dort Mütter mit ihren Babys zum gemeinsamen Tanzen, Singen, Spielen und Erzählen.

Voriger Artikel
Kammerkonzert wird zum Klangerlebnis
Nächster Artikel
Neuer Chefarzt für Geburtshilfe und Frauenheilkunde

Familienzentrum Peine: Der Kindertreff mit Musik kommt gut an.

Quelle: oh

„Der Kurs lädt Eltern mit Kindern bis zu 18 Monaten ein, musikalisch mit ihrem Kind zu spielen. Schon im Mutterleib erleben Babys Melodien und Rhythmen. Unser Musikgarten setzt bei den ursprünglich musikalischen Erlebnissen der Babys an“, erklärt Gabi Häger die Grundlagen.

Babys reagieren intensiv auf musikalische Reize. Sie kennen die Stimme und Lieblingslieder ihrer Eltern, bevor sie deren Gesichter sehen. In den ersten Lebensmonaten entdecken sie auch ihre eigene Stimme .„Musik fördert die ganzheitliche Entwicklung der Kinder. Babys, die mit Musik heranwachsen, bilden früher Vernetzungen im Gehirn und der Sinn für die Sprache wird komplexer ausgebildet“, schildert die Musikpädagogin.

„Wir setzen auf den spielerischen Drang des Babys, zu untersuchen, was rasselt, knistert, leuchtet und klappert und gehen so auf Entdeckungstour in das Land der Musik“, erläutert Häger. Dazu setzt sie gern Finger- und Körpererfahrungsspiele, Trage - und Schaukelspiele, Kitzelverse und Kuschelspiele, Schlaf- und Wiegenlieder ein. Auf einfachen Instrumenten wie Klanghölzern, Rasseln und große Trommeln können sich Kinder und Eltern ausprobieren. Auch das Tanzen und Bewegen zu Musik aus verschiedenen Kulturen gehört zum Programm. So werden alle Sinne des Babys angesprochen und die Eltern erhalten Anregungen, mit Ihrem Kind Musik aktiv zu erleben.

Wer sich für den Musikgarten interessiert, kann sich bei Gabi Häger informieren oder für die neuen Gruppen, die im September starten (siehe Hintergrund), anmelden.

jti

Infos gibt es auch im Internet auf www.musizieren-mit-gabi.de. Anmeldungen werden unter den Telefonen 05171/799060 oder 0176/29396545 angenommen.

Freie Plätze ab September

Montag 15.45 Uhr, für Kinder von 1,5 bis 3,5 Jahren, Ev. Familienzentrum Peine, Breslauer Straße 11

Donnerstag 9.30 Uhr, für Babys 0 bis 1,5 Jahre, Ev. Kindergarten Martin Luther Peine, Breslauer Straße 11

Donnerstag 10.30 Uhr, für Kinder 1,5 bis 3 Jahre, Ev. Kindergarten Martin Luther Peine, Breslauer Straße 11

Donnerstag 15.30 Uhr, für Kinder 1,5 bis 3 Jahre im kath. Kindergarten St. Elisabeth Peine, Schlossstraße 10

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung