Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Musiker, Bands und Künstler für Bühne gesucht

Peine Musiker, Bands und Künstler für Bühne gesucht

Peine . Musiker und Bands aufgepasst: Wer will beim Europaschützenfest in Peine (28. bis 30. August) auftreten? Die Veranstalter suchen noch Künstler, die sich an den drei Tagen auf der PAZ-Bühne im Stadtpark am Unterhaltungsprogramm beteiligen wollen.

Voriger Artikel
Edeka-Markt an der Sedanstraße schließt
Nächster Artikel
Schraubenhersteller PUT rüstet um

Suchen noch Künstler fürs Europaschützenfest (v.l.): Gebhard Gohla, Matthias Möhle, Dr. Benjamin Heidrich, Sven Trümper und Thomas Weitling.

Quelle: mic

Interessenten sollten sich so schnell wie möglich mit der Kontaktstelle Musik im Landkreis Peine in Verbindung setzen und sich für einen Auftritt im August bewerben.

Die Mitglieder der Europaschützenfest-Arbeitsgruppe 10 („Bühne im Stadtpark“) Bürgerschaffer Thomas Weitling, Gebhard Gohla, Dr. Benjamin Heidrich, Vorsitzender MSG Peine-Ilsede, Sven Trümper von der Kreismusikschule und Matthias Möhle stellten das Projekt jetzt im Rahmen eines Pressegesprächs vor.

Weitling sagt: „Zusammen mit der MSG, der Kreismusikschule und dem Mitinitiator Matthias Möhle wollen wir möglichst viele Musiker ansprechen, die sich für einen Auftritt beim Europaschützenfest interessieren.“ In erster Linie sollen Künstler aus der Region berücksichtigt werden. Musikalisch sind die Veranstalter „offen für alles“: angefangen bei Solo-Künstlern über Rock-Bands bis hin zu Chören. Aber auch Sport- und Tanzgruppen könnten sich bewerben. Unterstützt wird die Bühne im Stadtpark übrigens von der Kreissparkasse Peine.

Am ersten Abend (28. August) ist laut Sven Trümper eine sogenannte Open Stage geplant, bei der mehrere Künstler zusammen auftreten und in lockerer Atmosphäre gemeinsam musizieren und improvisieren.

Matthias Möhle sagt: „Wir wollen die Gelegenheit eben auch nutzen, um die Kontaktstelle Musik im Landkreis wieder zu beleben.“ Ein Ziel der Kontaktstelle ist es, Veranstalter und Musiker zusammenzubringen. Möhle glaubt, dass ein Auftritt beim Europaschützenfest, zu dem immerhin bis zu 100 000 Besucher erwartet werden, eigentlich für jede Band interessant sein dürfte.

  • Aufgepasst: In Kürze ist die offizielle Fahne zum Europaschützenfest (siehe Foto nebenstehend) im Handel erhältlich. Wo und zu welchem Preis das 90 mal 150 Zentimeter große Stoffstück zu bekommen sein wird, will Bürgerschaffer Weitling noch bekannt geben. Nur soviel vorab: Die Fahne eigne sich hervorragend für den Vorgarten oder auch Schaufenster von Geschäften.
  • Musiker, Bands oder auch Vereine, die sich für einen Auftritt interessieren, melden sich bitte per E-Mail bei Sven Trümper unter s.truemper@landkreis- peine.de.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung