Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Musikalische Christnacht

Stederdorf Musikalische Christnacht

Stederdorf. Mehr als 150 Menschen machten sich am Mittwoch auf, um die heilige Nacht in der Stederdorfer St.-Petrus-Kirche ausklingen zu lassen.

Voriger Artikel
Neue Beleuchtung für Liebfrauenkirche
Nächster Artikel
Traditionelles Weihnachtssingen

Christnacht in Stederdorf: Die Zuhörer lauschten andächtig den Klängen der sechs Musiker.

Quelle: oh

In einem ruhigen Gottesdienst mit Musik aus verschiedenen Epochen begab sich die Gemeinde zu später Stunde gemeinsam mit Pastor Ortwin Brand mit in das Jahr 520 vor Christus.

„Von Gott verlassen, von der Geschichte vergessen - so fühlt man sich im vorweihnachtlichen Jerusalem im Jahr 520 vor Christus. Heute ist das wenig anders. Wie soll da Weihnachtsfreude möglich sein“, fragte Brand. Der Pastor erzählte von der Hoffnung der Menschen auf Gottes Nähe, die sich durch alle Epochen zieht: „Gott ist ein Besucher, der nicht nach Geschenken fragt, sondern uns Geschenke mitbringt. Wertvolle Worte, Pausen im Alltag, jeden Tag neue Kraft, seinen stärkenden Geist - das sind die Geschenke, die Gott uns unter der Tannenbaum legt.“ Es gehe nicht um geputzte Wohnungen und perfekt zubereitetes Essen: „Gott setzt sich auch zu mir in den Staub und zählt Wollmäuse. Er will einfach nur da sein, zuhören und Ruhe schenken.“

Diese innere Ruhe wurde mit Werken von Antonia Vivaldi, Johann Anastasius Freylinghausen, Georg Philipp Telemann, Johann Michael Haydn und anderen musikalisch zum Ausdruck gebracht. Trotz Krankheit zweier Musiker brachten Ingrid Struck (Sopran), Wolfgang Urbschat (Tenor), Christiane Hussy (Traversflöte), Lars Miehe (Blockflöten), Max Rother (Violoncello) und Hanno Diederichs (Klavier, Cembalo und Orgel) ein beeindruckendes Programm mit. Instrumentalmusik und Gesangsstücke, teilweise im Wechsel mit der Gemeinde, ließ die Heilige Nacht besinnlich und schön werden. Mit „Freut euch, singt und spielt“ von Johann Sebastian Bach klang der Abendgottesdienst schließlich kurz nach Mitternacht aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung