Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Musik, Theater und Comedy bei der Sommernacht im Stadtpark

Peine Musik, Theater und Comedy bei der Sommernacht im Stadtpark

Die Bäume im Stadtpark werden um einige besondere Exemplare bereichert - nämlich um solche, die gehen können - wenn dort am Sonnabend, 22. Juni, um 18.30 Uhr das Sommernachtsfest beginnt.

Voriger Artikel
Voller Erfolg: Peiner genossen Spargel bei super Wetter
Nächster Artikel
Ablösung im Kampf gegen das Wasser: Feuerwehr-Bereitschaft West hilft in Magdeburg

Die Organisatoren und Sponsoren freuen sich auf die Sommernacht am 22. Juni.

Quelle: im

Peine Marketing hat sich als Organisator für dieses Event ganz besondere Schmankerl für Jung und Alt einfallen lassen. Und eines sei gesagt: Langweilig wird der Abend mit Sicherheit nicht. Die gestrige Programmvorstellung der Verantwortlichen vor Ort lässt die Vorfreude wachsen.

Die „Mystischen Riesen aus dem Zauberwald“ sind eine der vielfältigen Überraschungen, die die erste Peiner Sommernacht im Stadtpark in dieser Form den Besuchern bieten wird.

Alles in allem erwartet die Besucher ein außerordentlich vielseitiges Programm: So werden die Gäste am Eingang von einem nicht ganz ernstzunehmenden Security-Duo begrüßt. Es wird mit Sicherheit für viel Erheiterung bei Groß und Klein sorgen. Auf den Wegen durch den Park treffen die Besucher auf allerlei Wunderwesen, wie fantasievolle Lichtfiguren, ein umherwanderndes Rosengebüsch sowie archaische Neandertaler. Farbenreiche Strahler werden Sträucher, Bäume und Pflanzen in eine märchenhafte Stimmung tauchen. Und auf dem Stadtparkteich wird sogar eine Gondel für italienisches Flair sorgen.

Auch Theater, A-Capella-Gesang, Jazzmusik, Klassik und Tango wird es auf verschiedenen Aktionsflächen und auf zwei Bühnen geben. Da ist staunen, zusehen und genießen angesagt.

Vielfalt ist ebenso kulinarisch geboten: In eleganten, weißen Spitzdachpagoden präsentieren Gastronomen aus der Region ihre Köstlichkeiten. Tellergerichte, internationale Speisen und Snacks runden das Angebot ab.

Die Idee zu dem Fest ergab sich aus der internationalen Sommernacht im vergangenen Jahr. „Ab in die Mitte“ hatte mehrere tausend Besucher ins Grün mitten in Peine gelockt und war ein voller Erfolg. „Das kam so gut an, dass wir das nicht sterben lassen konnten“, sagte Alexander Hass von Peine Marketing. Zudem sei die Veranstaltung in Anlehnung an die Sommernächte im Burgpark entwickelt worden.

Dank großzügiger Sponsoren wie den Stadtwerken und der Kreissparkasse Peine, der Peiner Heimstätte und der PAZ sei diese Sommernacht möglich, sagte Peine-Marketing-Geschäftsleiter Thomas Severin. „In Hannover gibt es das Kleine Fest im Großen Garten, hier haben wir ein großes Fest im kleinen Garten“, so Hass scherzend.

hui/ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung