Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Mitgliederzahl stieg von 446 auf 609

DRK Vöhrum Mitgliederzahl stieg von 446 auf 609

Auf ein erfolgreiches Jahr 2011 blickt der DRK-Ortsverein Vöhrum zurück. Der Mitgliederbestand hat sich durch "unermüdlichen Werbeeinsatz" von 446 auf 609 erhöht.

Voriger Artikel
Zaun von Damwild-Gehege erneut beschädigt
Nächster Artikel
Brand an der Wallstraße: Zwei Kinder mussten ins Krankenhaus

Vorsitzender und Geehrte (v.l.): Horst Hanse, Marie-Luise Nitsch, Anni Rosenberger (für ihre Schwester Elisabeth Husmann), Karin Deege (für ihre Mutter Ilse Lamprecht), Hannchen Spötter, Erika Planert, Lisa Pohl und Achim Paduch.

Quelle: oh

Vöhrum. Zur Versammlung begrüßte Vorsitzender Horst Hanse 52 Mitglieder sowie die Hundestaffel, für die der Ortsverein die Patenschaft übernommen hat. Mehr als 80 Helferinnen und Helfer seien für den Ortsverein unter anderem bei den Blutspendeterminen, bei der Erdbeerspende und der Nikolausfeier für das Seniorenheim in Ölheim, in der Senioren und Behindertenbetreuung sowie bei den Besuchsdiensten zu Geburtstagen und Ehejubiläen im Einsatz. "Die kostenfreie Ausleihe von Krankenhilfsmitteln wurde sehr gut angenommen. An den vier Blutspendeterminen nahmen 756 Spender, darunter auch 35 Erstspender, teil", berichtete Hanse.

Während der Mitgliederversammlung wurden zahlreiche Mitglieder und Helfer geehrt werden. Für 50-jährige treue Mitgliedschaft wurde Ilse Lamprecht geehrt, seit 25 Jahren sind Birgit Bogumil, Christine Drewitz-Reutmeister und Manfred Hegemann dabei.

Eine besondere Ehrung für 30 Jahre Vorstandsarbeit konnte Erika Planert entgegen nehmen, die am 22. März 1982 in den Vorstand gewählt wurde. Hanse überreichte ihr dafür Blumen und eine Urkunde.

Darüber hinaus wurde auch der jahrelange Einsatz zahlreicher Helferinnen und Helfer gewürdigt. Auf 30 Jahre Helfertätigkeit blicken Lisa Pohl und Brigitte Stellfeldt zurück. 25 Jahre dabei sind Charlotte Michalzik, Achim Paduch und Hannchen Spötter, 15 Jahre im Einsatz ist Elisabeth Dittombee, 10 Jahre Marie-Luise Nitsch und Horst Hanse, 5 Jahre Elisabeth Hußmann, Micaela Franke, Peter Franke, Helga Aumann, Helga Löhr, Elke Rosenau und Renate Wedde. Ihnen allen dankte der Vorsitzende mit einer Urkunde und einer Ansteckschleife.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung