Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mit dem Fahrrad Kultur im Landkreis erkunden

Peine Mit dem Fahrrad Kultur im Landkreis erkunden

Peine. Mit dem Fahrrad die Kultur im Landkreis Peine erkunden: Dafür sollen am morgigen Freitag, 10. Juli, drei Strecken durch den Landkreis Peine eröffnet werden. Innerhalb einer groß angelegten Aktion des erweiterten Wirtschaftskreises Hannover werden im Großraum insgesamt 15 dieser Kulturrouten eröffnet.

Voriger Artikel
Betrunken bei der Polizei vorgefahren
Nächster Artikel
Mit 2,3 Promille am Lenker eines 20-Tonners

Von links: Inga Heine, Susanne Pichlak und Dr. Ulrika Evers vor dem neuen Banner der Kulturroute im Kreismuseum Peine.

Quelle: tik

Für den Landkreis Peine hat sich die kreiseigene Wirtschaftsförderung (Wito) mit dem Kreismuseum und Peine Marketing zusammengetan, um die wichtigsten Kulturgüter in Peine und Umgebung auf drei Strecken zu vereinen. „Die Aufgabe war schwerer als zunächst gedacht, aber nun sind die Strecken geplant und wurden mit insgesamt 1600 Plaketten versehen. Außerdem haben wir die Routen auf unserer Broschüre verzeichnet, die es zur Zeit kostenlos in allen Gemeinden und bei Peine Marketing gibt“, sagt Inga Heine von der Wito. „Für die ersten fünf Radler, die eine solche Broschüre bei der Wito anfordern, haben wir uns etwas besonderes überlegt: Sie werden zu einem Besuch im Kreismuseum eingeladen und bekommen hier ein ‚Art Surprise‘ geschenkt. Das ist eine kleine Schachtel, gefüllt mit einzigartigen Bildern, Steinen oder anderen Kunstwerken“, erzählt Dr. Ulrika Evers.

Die drei Routen führen an bekannten touristischen Zielen vorbei und sind zwischen 42 und 80 Kilometer lang. „Auf jeder Strecke gibt es eine besondere Sehenswürdigkeit. Für mich sind das der kleine Petersdom in Equord, die Malerkapelle in Voigtholz und natürlich die St.-Jakobi-Kirche in Peine“, sagt Evers weiter. Die Homepage für das gesamte Projekt entwickelte Peine Marketing. „Wir haben in der Vergangenheit bereits mit dem erweiterten Wirtschaftskreis Hannover gearbeitet und haben uns dem Auftrag gerne angenommen. Die Strecken sind die ersten Kulturstrecken im Peiner Land, es ist wichtig ein solches Projekt zu unterstützen“, sagt Susanne Pichlak von Peine Marketing.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung