Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mikrozensus: Auch Peiner Bürger werden befragt

160 Interviewer sind unterwegs Mikrozensus: Auch Peiner Bürger werden befragt

In Niedersachsen werden über das Jahr verteilt rund 38 000 Haushalte im Rahmen der Mikrozensus-Erhebung befragt - auch im Kreis Peine. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilt, sind rund 160 Interviewer in Niedersachsen unterwegs, um vor Ort diese amtliche Befragung durchzuführen.

Voriger Artikel
68-jähriger Tatverdächtiger gefasst
Nächster Artikel
Schulkinowochen: Astoria macht mit

Fragebogen: In Niedersachsen werden in diesem Jahr wieder Daten erhoben.

Quelle: Foto: Archiv

Kreis Peine. Wie viele Einpersonenhaushalte gibt es? Wie viele Personen haben einen Migrationshintergrund? Wie ist die Erwerbssituation der Bevölkerung? Der Mikrozensus gebe Antworten auf Fragen zur Bevölkerungs- und Familienstruktur, zum Bildungsstand sowie zur Einkommenssituation. Und die Ergebnisse seien eine wichtige Grundlage für politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entscheidungen, heißt es.

Nach einem Zufallsverfahren wird ein Prozent der niedersächsischen Bevölkerung für die Teilnahme am Mikrozensus ausgewählt und in der Regel in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt. Für den Mikrozensus gilt Auskunftspflicht, die Beantwortung einiger Fragen sei aber freiwillig. Die Befragung sei absolut vertraulich, die Daten würden nur für statistische Zwecke verwendet.

Wichtig: Die durch das Landesamt für Statistik geschulten Erhebungsbeauftragten kündigen sich mit einem Schreiben zur Befragung an und können sich mit einem Ausweis legitimieren.

Am vorher vereinbarten Termin werden die Antworten auf die gestellten Fragen direkt in ein Laptop eingegeben, damit der Aufwand für die Befragten möglichst gering bleibt. Die Haushalte haben die Möglichkeit, alternativ den Fragebogen selbst auszufüllen.

Das Landesamt für Statistik sucht übrigens noch ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte, die das Amt bei der Durchführung des Mikrozensus unterstützen. Mehr Informationen gibt es auf der LSN-Homepage www.statistik. niedersachsen.de. Dort finden sich auch allgemeine Infos zum Mikrozensus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

beba1004-739d-11e7-bc99-68e3df0be6f8
Aktuelle Bilder von den Peiner Einsätzkräften in den Hochwassergebieten.

Peiner THW, DLRG und die Ortswehren kämpfen seit Tagen in Hildesheim und Goslar gegen das Hochwasser. Doch auch im Landkreis Peine sind Felder und Wege teilweise überflutet worden.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung