Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Messerstecherei in der City: Polizei sucht dringend Zeugen

Peine Messerstecherei in der City: Polizei sucht dringend Zeugen

Peine. Mysteriös bleiben die Umstände einer Messerstecherei, die der Peiner Polizei am Mittwochabend gegen 18.10 Uhr gemeldet worden ist (PAZ berichtete). Denn noch immer sind weder Opfer noch Täter aufgetaucht.

Voriger Artikel
PTG: 70 Ex-Mitarbeiter werden im Postgebäude qualifiziert
Nächster Artikel
Polizei: Verletzter nach Auffahrunfall

Die Ecke Glockenstraße und City-Galerie.

Quelle: A

Ein Zeuge hatte über Notruf von 20 bis 25 Personen berichtet, die in Bahnhofsnähe aufeinander losgegangen seien. Dabei sei es auch zu einer Messerstecherei gekommen und einer der Beteiligten sei dabei verletzt worden.

„Möglich ist auch, dass die Schlägerei an der Ecke Glockenstraße und Fußgängerzone an der City-Galerie stattgefunden hat“, sagte Polizei-Sprecher Peter Rathai gestern. Auch das müsse in diesem Fall als „Nähe Bahnhof“ gelten.

Fest steht: Als die Polizei mit mehreren Streifenwagen vor Ort eintraf, hatten sich die Beteiligten jedoch alle schon entfernt. Trotz einer intensiven Fahndung konnte weder der Verletzte noch ein anderer Beteiligter der Schlägerei durch die Polizei aufgefunden werden. Auch gestern meldete sich keiner der Beteiligten bei der Polizei und es gab ebenso keine Hinweise.

Die Polizei bittet daher Zeugen, die Einzelheiten zu der Schlägerei, den Verletzten oder den Tätern geben können, sich bei der Wache in Peine zu melden.

  • Kontakt zu Beamten in Peine unter der Telefonnummer 05171/9990.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung