Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mehrere Einbrüche im Kreis Peine

Kreis Peine Mehrere Einbrüche im Kreis Peine

Kreis Peine. Zwei Wohnungseinbrüche, einen Einbruch in ein Bürogebäude und einen versuchten Garageneinbruch meldet die Polizei aus dem Kreis Peine.

Voriger Artikel
Deko-Rentierschlitten von Dach gestohlen
Nächster Artikel
Kreissparkasse warnt vor gefälschten Mails

Wohnungseinbrüche

Am Dienstag wurde in der Zeit von 10:30 Uhr bis 22:30 Uhr in ein Einfamilienhaus in Sierße , Neue Straße eingebrochen. Der oder die unbekannten Personen hebelten ein rückwärtiges Kellerfenster des Wohnhauses auf und drangen so in das Gebäude ein. Hieraus entwendeten sie, nachdem sie die Räumlichkeiten durchsucht hatten, Schmuck und Bargeld. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei ca. 1200 Euro.

Am Dienstag, gegen 17:15 Uhr wurde in Essinghausen , in der Heinrich-Hornbostel-Straße, ein Einbrecher dabei vom Nachbarn überrascht, als er versuchte, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Der Nachbar war durch laute Geräusche darauf aufmerksam geworden, wie sich eine männliche Person am Fenster der Terrasse des Nachbarhauses zu schaffen machte. Der überraschte Täter, es soll sich um einen schlanken jungen Mann mit "Bommelmütze" gehandelt haben, flüchtete daraufhin mit einem silbernen VW Sharan mit hannoveraner Kennzeichen. Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief bisher negativ. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 700 Euro.

Einbruch in Bürogebäude

In Broistedt, an der Vechelder Straße, stiegen bisher nicht bekannte Personen in der Nacht zu Dienstag über ein Baugerüst in ein Bürogebäude ein. Dazu hebelten sie im ersten Stock ein Fenster auf und belangten so in die Büroräume, aus denen sie ein iPad und eine Kamera entwendeten. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 1.000,- Euro.

Versuchter Garageneinbruch

In der Nacht zu Mittwoch versuchte ein bisher nicht bekannter Täter in Peine, in der Werner-Nordmeyer-Straße in eine Garage einzubrechen. Er hebelten dazu das Tor der Garage auf, welches jedoch alarmgesichert ist, so dass bei dem gewaltsamen Eindringen die Anlage los ging. Der oder die Unbekannten entfernen sich daraufhin unerkannt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung