Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Martin-Luther-Gemeinde: Der kleine Anthony wurde in der Osternacht getauft

Peine Martin-Luther-Gemeinde: Der kleine Anthony wurde in der Osternacht getauft

Peine. So ganz dunkel war es nicht mehr, als sich die rund 60 Besucher am frühen Morgen des Ostersonntag in der Lutherkirche einfanden. Dafür lag Ostern in diesem Jahr einfach zu spät. Doch auch in der lichten Morgendämmerung herrschte noch eine ganz besondere Stimmung im Gotteshaus.

Voriger Artikel
Osterfeuer im ganzen Peiner Land: 1000 Besucher allein in Stederdorf
Nächster Artikel
Einbruch in Begegnungszentrum

Besonderer Moment: Pastor Dr. Sebastian Thier taufte mit Anthony Klein erstmals während des Osternachts-Gottesdienstes in der Peiner Lutherkirche (rechts der markante Turm) einen Säugling. Vor sieben Jahren hatten auch seine Eltern dort diesen Segen empfangen.

Quelle: nic,A

„Morgendämmerung - noch ist alles grau in grau. So dunkel, wie es um uns herum scheint, sind auch unsere Gedanken. Wer wälzt den Stein von unseres Herzens Tür, damit es wieder hell wird und Freude darin liegt?“, fragte Pastor Dr. Sebastian Thier die Gemeinde.

Nach Lesungen aus der Karfreitagsgeschichte wurde feierlich das Osterlicht in die Kirche getragen und an alle Besucher weitergegeben. Traditionell standen dann das große Osterlob und das Osterevangelium auf dem Programm.

In seiner Predigt ging Pastor Dr. Thier schließlich auf das Entsetzen der beiden Marien ein, die das leere Grab Jesu vorfanden und schilderte, wie aus diesem Schrecken die Freude über den Triumph des Lebens über den Tod wurde.

Ganz besonderer Höhepunkt des festlichen Gottesdienstes war die Taufe von Anthony Klein. „Bisher haben wir in der Osternacht noch nie ein Baby hier getauft. Vor sieben Jahren haben sich Anthonys Eltern von mir in der Osternacht taufen lassen. Das hat ihnen wohl so gut gefallen, dass sie sich eine solche Osternachttaufe auch für ihren Sohn gewünscht haben“, erklärte der Pastor.

Nach der Taufe beendeten das Abendmahl und der Segen diese besondere Feier der Osternacht. Im Anschluss gab es in der Lutherkapelle ein üppiges und leckeres Osterfrühstück, das Kirchenvorsteherin Erika Quindel und ihr Team liebevoll vorbereitet hatten.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung