Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Maritimes Flair im Peiner Stadtpark

Peine Maritimes Flair im Peiner Stadtpark

Etwa 350 Besucher schunkelten beim Stadtparkkonzert zu den Liedern des Shantychors „Graf Luckner“ kräftig mit.

Voriger Artikel
Namibiafest auf der Gästefarm in Röhrse
Nächster Artikel
St.-Jakobi, Kindergarten und Spittaheim feierten

Der Shantychor „Graf Luckner“ aus Burgdorf erfreute mit Seemannsliedern die zahlreichen Besucher im Peiner Stadtpark.
 

Quelle: Grit Storz

Peine. Volltönende Männerstimmen, drei unterschiedliche Instrumente und rhythmisches Klatschen – mehr brauchte es am gestrigen Sonntag nicht, um den Peiner Stadtpark in ein maritimes Flair zu tauchen. Der auch in Peine sehr beliebte Shantychor „Graf Luckner“ aus Burgdorf war wieder einmal beim Stadtparkkonzert zu Gast – und etwa 350 Besucher wollten sich das nicht entgegen lassen.

Die älteren Herren in den feschen Seemannsuniformen hatten Shantys aus aller Welt mitgebracht, und so reichte die Konzertstunde gar nicht aus. Flugs hängte der Chor noch ein bisschen Auftrittszeit hintendran und unterhielt sein begeistertes Publikum fast 90 Minuten lang. Und die Besucher dankten es mit ausdauerndem Schunkeln, Klatschen und Mitsingen.

Die kräftigen Stimmen trugen weit – und so waren nicht nur alle Plätze vor der Pavillonbühne besetzt, sondern auch die Bänke an den Teichen. Wer keinen Sitzplatz abbekommen hatte, behalf sich mit Klappstühlen, Decken oder schunkelte eben im Stehen.

„Das klingt nach Urlaub am Meer“, raunte eine Besucherin ihrer Begleitung zu und traf damit genau ins Schwarze: Ob altbekannte Seemannlieder auf deutsch oder englisch, Lieder aus der Südsee oder auch neuere Shantys – der Sound erinnerte an Sandstrand, große Schiffe und Meeresrauschen. Immer wieder sangen und klatschen die Besucher mit und belohnten den Auftritt des Chores am Ende mit lang anhaltendem Applaus.

Jetzt macht die beliebte Konzertreihe des Kulturrrings erst einmal Sommerpause bevor dann am 6. August die Band „Pretty Cashanga“ die Bühne erobert.

Von Grit Storz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

f95da484-965a-11e7-8562-8f56a419026a
Die Traumparade beim Eulenmarkt 2017

Die Traumparade war der krönende Abschluss des diesjährigen Eulenmarktes.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung